• ok, aber da hättest du dir auch mit dem pannenset auch helfen können

  • Wenn man's weiß, das nur die Luft abgelassen wurde.

    Ja (Kompressor !)

    Wenn man aber davon ausgeht, das man einen Reifendefekt hat (Nagel ?) wird es dann etwas aufwendiger. Und wer schon einmal mit solch einem Reparatur-Set "gearbeitet" hat, weiss das für eine Schweinerei ist beim neuen Reifen aufziehen. RDK und Luftschlauch vom Kompressor müssen neu, die Felge ist voller Latex (?) und der Reifenhändler ist auch begeistert über seine verschmierte Montagemaschine.

    Ich finde das "alte" System auf jeden Fall praktischer.

    Aber es wurde ja schon geschrieben: Jeder, wie er es möchte.

    Gruss Michel :)

    ES Titanium X 1.0 125 PS, Frost-Weiss, EZ 05.2019 :)






  • Michel

    Danke für Deine Antworten, konnte erst jetzt lesen.

    Ja, die Noträder aus Italien habe ich schon gesehen, gibts welche auch in GB, dachte eher an 16" , aber 17" wäre auch ok.

    Schön , dass es unter dem doppelten Boden passt, wahrscheinlich kaufe ich mir ein, muss nur noch einen aus Polen anschreiben, die haben dort auch welche Noträder für ES, werde sehen wo man sie günstiger kriegt.

    Wünsche Dir viele Pannenfreie Kilometer , auch mit dem Notrad!

    Andy

  • Wenn man's weiß, das nur die Luft abgelassen wurde.

    Ja (Kompressor !)

    Hm, das habe ich aber seit meinem ersten platten Fahrrad gelernt und das ist lange her. Immer erst aufpumpen, um das Problem überhaupt zu finden. Und siehe da, mal war es nur Druckverlust, mal war es ein Ventil. Was machst du eigentlich mit deinem Notrad und zwei defekten Reifen? Ich würde vermutlich zum Pannendienst tendieren, natürlich nach dem Kompressor. Kostet nix und ist eine saubere Sache 🍻

  • Fahrradfahrer......:D

    "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)


    ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019