Mein Ecosport hat 5000 Kilometer hinter sich gebracht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Ecosport hat 5000 Kilometer hinter sich gebracht

      So ihr Lieben es ist an der Zeit nach 5000 Kilometern ein Resumee zu ziehen.
      Ich habe den Ecosport ST Line. Racerot, schwarzes Dach, 1Liter/ 125 PS, Automatik( mit Schaltwippen am Lenkrad),abnehmbare Anhängerkupplung, Winterpaket, B & O Soundpaket, einer Rückfahrkamera die selbst bei Dunkelheit im tiefsten Schwarzwald perfekt ist, Schubfach unter dem Beifahrersitz, gekühltes Handschuhfach, den Rest spare ich mir... Die Serienmäßige Austattungsliste dürfte euch allen ja bekannt sein.
      Ich habe ihn am 14.11.2018 bestellt und durfte ihn am 12.02.2019 bei meinem sehr Freundlichen abholen. Das ist bereits mein 4. Ford, die ich alle bei ihm gekauft habe.
      Nun zu meinem eigentlichen Anliegen.
      Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit meinem Eco!! :)
      Es gibt nix zu meckern. Aber auch garnix.Die Verarbeitung ist top. Die Soundanlage ist perfekt. Fast wie live Dabeisein. Der Spritverbrauch hat sich jetzt nach 5000 Kilometern etwa bei 8 Litern/100km innerorts, überwiegend Kurzstrecke eingependelt. :thumbsup: Und ich denke das ist für heutige Verhältnisse für einen Automatik mit 1,3 Tonnen Gewicht völlig in Ordnung.
      Selbst nach ausgiebigem Studium mancher Threats hier im Forum bin ich immer noch der Meinung das ich entweder einfach Glück hatte mit meinem ECO. nicht so empfindlich bin oder es einfach alles passt so wie es ist.
      So das wollte ich euch einfach nur mal kurz wisen lassen.
      Und bei der Gelegenheit...
      Ihr habt doch bestimmt alle hier die mehr oder weniger unzufrieden sind eine Probefahrt gemacht. Euch die Technik erklären lassen, spätestens doch wohl hoffentlich bei der Übergabe auch die Auftragsbestätigung durchgeschaut und evtl. beim freundlichen reklamiert was nicht stimmte..?? Um es kurz zu machen. Auch nach 5000 Kilometern, davon 1500 Kilometern Urlaubsfahrt durch den Schwarzwald gibt es für mich nichts entspannteres als mit meinem Eco durch die Welt zu cruisen.
      Aber keine Angst. Sobald sich bei mir in dieser Hinsicht etwas ändert seid ihr die zweiten die es erfahren. Nach meinem freundlichen. :D

      ""

      Alles hat seine Zeit, jedes Vorhaben hat seine Stunde...

    • Stucki im Pott schrieb:

      Ihr habt doch bestimmt alle hier die mehr oder weniger unzufrieden sind eine Probefahrt gemacht. Euch die Technik erklären lassen, spätestens doch wohl hoffentlich bei der Übergabe auch die Auftragsbestätigung durchgeschaut und evtl. beim freundlichen reklamiert was nicht stimmte..??
      Viele / Einige der hier unzufriedenen hadern mit dem Verbrauch und mit der falsch angegebenen Tankgröße ;)

      Sowas kann mal leider bei der Übergabe nicht monieren; warum auch immer ;)

      Probefahren war leider auch nicht möglich, da es bei Bestelldatum den ES FL noch nicht gab ;)

      Titanium ; Magnetic Grau Metallic ; 1,0 EB 92kw ; Automatik ; EDP II ; B&O DAB+ Navi sync3 ; FKS ; SSa2Sr,HS dgt ; AHVa

    • @Stucki im Pott
      Unser ES ist identisch mit deinem. Nur kein schwarzes Dach. Dazu All Seasons Reifen.
      Zwar erst 2000 Km seit Ende April aber genau deine Erfahrungen. Meine Frau ist rund um happy mit dem kleinen. Verbrauch zur Zeit genau 8 Ltr. Bei 99 % Kurzstrecke zwischen 6 u. 13 Km.
      Schaun mer mal wie weiter geht. ;)
      Halt, fast vergessen. Unser 24 ter Ford für zwei Personen in 46 Jahren. Niemals gab es außergewöhnliche Defekte.
      Nur normale Verschleiß Reperaturen. :thumbsup:

    • @HiTyo:
      Das war es vielleicht...
      Das Facelift. Wir waren bei unserem sehr Freundlichen weil das Auto von meiner Frau Winterreifen bekam. Wir konnten drauf warten. Man schaut sich um und...
      Unser Ecosport stand im Verksufsraum als Vorführwagen. Allerdings als Schalter und ohne Anhängerkupplung.
      Also war es Liebe auf den ersten Blick sozusagen.
      Deal gemacht mit dem alten FoFo, ne Nacht drüber geschlafen und am nächsten Tag bestellt.

      Alles hat seine Zeit, jedes Vorhaben hat seine Stunde...

    • Ich habe den nach Bild und den angegeben Werten in der Broschüre bestellt;
      bin den vor FL mal gefahren;
      hat für von der Größe, vom Einstieg und vom Handling schon gepasst, schlimmer hätte also das FL nicht sein können.
      Die Optik hat Ihr übriges gemacht; die finde ich einfach Klasse.

      Deswegen bin ich mit dem Wagen für meine Zwecke zu 95% zufrieden;

      ich schrob das schon öfter:
      falsche Angaben zum Verbrauch (trotz einem von mir kalkulierten Mehrverbrauch von 1ltr) + 4 ltr kleinerem Tank; dadurch ca. 100km weniger Reichweite als gedacht ... das kotzt mich halt an.
      Ich dachte, ich kann mit dem ES mal entspannt 650km (die i.d.R bei mir am entferntesten Ziele) auf der BAB cruisen, aber Pustekuchen.

      Zudem ist es mir grundsätzlich als Wenigfahrer egal, ob ich 5€ mehr pro Monat für Sprit zahle,
      aber wenn ich z.B. jedem Monat 700km und mehr fahren müsste, würde der ES spätestens nach der 2. Tankfüllung wieder beim Händler gestanden haben.

      Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden und lebe damit, weil das Gesamtpaket ansonsten halt einfach Klasse ist.

      Titanium ; Magnetic Grau Metallic ; 1,0 EB 92kw ; Automatik ; EDP II ; B&O DAB+ Navi sync3 ; FKS ; SSa2Sr,HS dgt ; AHVa

    • Man kann so viel probefahren wie man will. Wenn der eigene ES Probleme hat, die der Vorführer nicht hatte, kann man dem leider nicht vorbeugen.
      Der kleine Tankinhalt stört mich aufgrund des langen Weges zur Arbeit auch schon. Wegen 4 Liter weniger nimmt aber niemand das Auto zurück.
      Schade finde ich, dass das Autohaus auf Kosten sitzen bleibt die gar nicht durch Dieses verursacht wurden.
      Ford redet sich da leider schnell raus. So funktioniert eben die Wirtschaft.
      Ich kann auf jeden Fall behauptet, die Sitze sind bequemer als in meinen 7 Autos davor :) und für den kleinen Popelmotor kommt ganz gut Dampf raus :rolleyes:

    • Jwiehl schrieb:



      Der kleine Tankinhalt stört mich aufgrund des langen Weges zur Arbeit auch schon. Wegen 4 Liter weniger nimmt aber niemand das Auto zurück.
      Ich denke, da wäre es auf die Argumentation angekommen.
      Es geht ja eben nicht NUR um die 4 ltr (was übringens ca. 8% des Tankinhaltes sind; 4 ltr bei einem 70ltr Tank wären mir völlig egal ;) )
      in meinem BB steht auch noch 52ltr Tank drin; eine Auflage später haben die das auf 48 ltr korrigiert.

      sondern auch um den Mehrverbrauch gegenüber der Angaben im Prospekt (und Ende 2017 waren das eben wesentlich geringere Werte im Prospekt als aktuell, weil Ford die schon korrigiert hat)

      Und beides zusammen sind für mich eine wichtige Kaufentscheidung gewesen und durch die nachträglichen Korrekturen offentsichtliche Lügen in der Werbung.
      Da kannst Du mal von ausgehen, dass die den ES zugenommen hätten, wenn man es wirklich drauf anlegt.

      Aber wie gesagt: mittlerweile habe ich mich damit abgefunden und freue mich immer wieder wenn ich in den ES steige, weil das Gesamtpaket eben doch überzeugt.

      Titanium ; Magnetic Grau Metallic ; 1,0 EB 92kw ; Automatik ; EDP II ; B&O DAB+ Navi sync3 ; FKS ; SSa2Sr,HS dgt ; AHVa

    • Dann hänge ich mich auch mal an:
      Mein ES Titanium X, 125PS, Schalter, im Februar 19 gekauft hat grad die 10tsder Marke erreicht. Mein Fazit bisher...

      Positiv:

      • keinerlei erkennbare Mängel oder defekte bisher
      • Motor reicht für den kleinen aus um bequem zu fahren und bei Bedarf zügig voran zu kommen
      • Verbrauch geringer als erwartet (im Mittel über die 10tsd. bei 6,8 Litern)
      • hohe und bequeme Sitzposition
      • Lenkung und Fahrwerk
      • Niedriger Geräuschpegel im Innenraum
      • Verarbeitung für die Fahrzeugklasse gut, kein Klappern, Quietschen oder ähnliches
      • Viele sinnvolle kleinere und größere Verstaumoglichkeiten
      • Hecktüre im Alltag beim Parken (Düsseldorf) wieder erwarten problemlos dank der guten Dämpfung und Öffnungssstufen, variabler Ladeboden
      • Extras wie Crosstraffic, SSD, usw. gut, B+O Soundsystem klasse, BC und Sync3 gut bedienbar, schöne Grafik und Funktionen
      • mehr Platz auf der Ruckbank als im Vorgänger Focus
      • Gute Übersichtlichkeit beim Parken
      • Attraktive Optik
      • Wartungsintervalle alle 2 Jahre oder 30 tsd.
      • und einiges mehr...
      Negativ:
      • Beifahrersitz ohne Höhenverstellung
      • Scheibenwischer etwas klein dimensioniert
      • Teppiche halten jedes Haar und jeden Fussel gut fest
      • niedrige Zuladung
      • Anordnung der Bedieneinheiten für Klima. Sitzheizung usw. Etwas zu tief, ebenfalls der Schalthebel etwas tief
      • Hutablage sperrig
      • Stange statt Dämpfer für die Motorhaube
      • Tankinhalt mindestens 5 Liter zu wenig
      Bin bisher sehr zufrieden mit dem ES, vor allem für einen relativen Spontankauf, ich würde ihn wieder kaufen und freu mich auf mindestens weitere 3 oder vier Jahre mit ihm :)

      Suche nicht nach Fehlern,suche nach Lösungen (H.Ford)

    • Schön aufgelistet, hätte ich mal auch so machen sollen. Auf jeden Fall interessant, dass viele Punkte genau so oder ganz ähnlich empfunden werden.
      Den anderen Negativkpunkten kann ich beipflichten, die Position des Automatikwählhebels ist vielleicht günstiger als beim Schaltgetriebe.
      Bei mir war es auch mehr ein notgedrungener Spontankauf, habe ihn aber nicht bereut. Will hoffen, dass es so bleibt.

      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)

      ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019

    • neo3103 schrieb:

      @'Deadpool
      Es gibt ein Forum bei denen kann man sich Haubenlifter für den ES bestellen,
      Kommen aus RU und sind relativ easy selbst einzubauen.
      Dann wäre ein Link zur Bezugsquelle in der Rubrik " Zubehör und Accessoires" hilfreich. ;):D
      Gandalf, der Graue:
      EcoSport ST-Line 1.0 140 PS
      Magneticgrau Metallic
      Design-Paket IV
      Easy-Driver-Paket II
      Winter-Paket
      Key Free-System
      Navi, DAB+, CD-Player mit B+O Play
      AHK
    • Bitte dann dabei auf die eventuelle Zulassung achten.
      Die neuen Haubenlifter müssen in gewissen Abschnitten vom TÜV begutachtet werden, da sich Pyrotechnik in ihnen befindet.
      Hat den Hintergrund, daß beim Aufprall die Motorhaube durch die "Sprengung" einen anderen Neigungswinkel erzeugt und so dann Fußgänger oder Radfahrer schützen soll.