Was ich mir / Ihr euch zusätzlich wünschen würdet an dem EcoSport

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ich mir / Ihr euch zusätzlich wünschen würdet an dem EcoSport

      Ich habe nun nichts aus zu setzen an meinem ES jedoch gäbe es noch das Eine oder Andere was doch noch gut zu dem Wagen passen würde und seinem Wesen wirklich gut tun würde....

      Da ich den Wagen quasi in die engsten Parklücken quetschen muss hier in Ffm wäre eine Frontkamera noch ein echter Kracher und eine wirkliche Hilfe...

      Wie schaut es bei euch aus?
      Gruß PoBu

      ""

      5/2018er Automatic mit Sync, Music, AHK, ohne PF.

    • Frontkamera:
      aus meiner Sicht nicht nötig:
      ich bin von mir selber überrascht, wie gut ich den ES eingeparkt bekomme mit Frontsensor und Rückfahrkamera. Ich bin wahrlich kein EinparkGenie, aber den ES bekomme ich in kleinere Parklücken als vorher meinen KA.
      Ich habe zu Beginn einfach 2mal geguckt, wie viel Luft ich noch habe wenn die Sensoren anfanegn zu piepen und seit dem läuft das bei mir ..sowohl wenn ich rechts als auch beim links einparken

      Was ich mir wünschte:
      1.)
      aber das mecker ich schon seit langem an und das ist der größte Kritikpunkt: einen 52ltr-Tank * so wie es bei mir im BB steht* ;) ... weil gerade als Automatik finde ich die Reichweite geradezu schlecht und wenn ich vorher einen Langzeittest hätte machen können, wäre das bei mir das K.O. Kriterium gewesen * in Zusammenhang mit dem wesentlich höherem Verbrauch im Gegensatz zu den Werksangaben *aber das wird ja schon im Verbrauchs-Thread ausgiebig diskutiert*

      2.) eine besser QM-KOntrolle in allen Belangen; auch was die Elektrik angeht. Es kann nicht sein, dass das APIM hier 1000 verschiedene Auslieferungszustände hat, nur weil der ein oder andere Lieferer vergisst irgend ein Haken bei der Software zu aktivieren, die FHH aber keine Möglichkeiten haben, diese Fehler zu beheben. ( z.B. verschließen des ES möglich, wenn Schlüssel im Kofferaum liegt; fehlende km/h-Angaben in der Navi-Software um nur 2 zu nennen.

      Ansonsten bin ich glücklich, weil ich eben weiß,
      dass ich nur einen Kleinwagen der Marke Ford fahre und somit Einschränkungen in Sachen Luxus und Zulade-Kapazitäten haben

      Titanium ; Magnetic Grau Metallic ; 1,0 EB 92kw ; Automatik ; EDP II ; B&O DAB+ Navi sync3 ; FKS ; SSa2Sr,HS dgt ; AHVa

    • QM Kontrolle, schwierig da in Rumänien gebaut.

      Frontkameras kann man nachrüsten, gibt es entsprechende Modelle.

      Das Soundsystem ist stark verbesserungswürdig
      Da fehlt deutlich Power.
      Elektrisch verstellbare Sitze, definitiv ja.

      Mich persönlich würde eher ein stärkerer Motor interessieren. Da bin ich halt verwöhnt.

      Gruß aus Frechen

      Mine :thumbup:

      EcoSport |140 PS | ST-Line | B&O mit DAB | Easy-Driver-Paket 1+2 | Komfort-Paket | Winter-Paket | Saphir-Blau Metallic mit schwarzem Dach | Schiebedach | rote Nähte | Seitenscheiben hinten getönt | 7Jx18 LM
    • Einzig positiver Gesichtspunkt ist für mich nach wie vor das gute Design, der Rest kann im Osten entsorgt werden.
      Es fehlt einfach an zu vielen Stellen und eine Nachrüstung ist meist erheblich teurer, als wenn man gleich eine höhere Klasse mit guten Rabatten kauft. Ich ärger mich heute, da ich den sicherlich besser ausgestatteten Kuga II als letzte Ausführung für dasselbe Geld hätte bekommen können. Mehr als 9.5 l hätte der auch nicht verbraucht mit dem 150PS Motor mit AT.

    • ...verriegelter Tankdeckel bei abgeschlossenem Fahrzeug wäre nicht schlecht. Mir eigentlich unverständlich, warum der immer offen zugänglich ist.

      Dann noch ein dunkleres Display bei eingelegtem Rückwärtsgang, sonst fällt mir kaum was ein.

      '19er EcoSport ST-Line | grau+schwarz |125 PS | B&O mit DAB | Winter-Paket

    • Am Besten man erzählt es gar keinem, kommt doch keiner drauf, dass das Ding immer offen ist. Gäbe es dafür wenigstens einen verschließbaren Verschluß ? Sowas hatte ich mal an irgendeinem Auto im Urlaub.....

      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)

      ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019

    • Vorteile des Systems sind aber definitiv:

      - keine schmutzigen Flossen beim tanken
      - kein "vergessen" des zusätzlichen Drehverschlusses
      - vor allem - keine Fehlbetankungsmöglichkeit


      Davon abgesehen das Thema "Spritklau" bei dem System wird seit 2008 mitg der Markteiunführung bei Ford in den Foren überall immer wieder diskutiert, aber es finden sich keine Beiträge wo das passiert ist ;) und generell ist das nun auch zumindest in unseren Landen nicht grade eines der prozentualen Highlights bei Straftaten, wahrscheinlichkeit also eher gegen Null.
      Jemand der an den Sprit WILL, lässt sich nicht durch einen (verschliessbaren) Deckel abhalten,das Ding ist mit einem knack offen,wenn nicht sowieso im Fall der Fälle der Tank von unten angebohrt wird.

      Ich find das System sehr einfach und bequem im Alltag.

      Suche nicht nach Fehlern,suche nach Lösungen (H.Ford)

    • Da magst Du Recht haben.....so ein Deckel wäre wahrscheinlich nur zu Beruhigung....: weil das eben schon immer so war ;):rolleyes:

      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)

      ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019