Mit dem ES in die Waschstrasse ?

  • Hallo ES Freunde. Ich bin stolzer Besitzer von 2 Ecosports. (Einen mir...einer meiner Frau) Leider fällt die Fahrzeugpflege in meinen Bereich 8) . Die meisten Zeit schaff ich das auch zeitlich ganz gut aber ab und zu würde ich gerne auch mal durch die Waschanlage fahren. Beide Fahrzeuge besitzen das Reserverad an der Heckklappe. Ich hab mich bis jetzt noch nicht getraut an unserer Essotanke die Waschanlage zu benutzen. Hat da vielleicht jemand Erfahrungen gesammelt?

  • Dürfte kein Problem sein Fahrzeuge mit größeren Heckspoiler fahren ja auch durch und andere SUV mit Reserverad fahren auch durch

  • Beide Fahrzeuge besitzen das Reserverad an der Heckklappe.

    Laut Aussage meines Freundlichen sind Ecos mit Reserverad nicht
    Waschstraßen geeignet, da es durch diesen Überstand zu Störungen
    in der Bürstenfunktion kommen kann.
    Grund:
    Der Sensor kann das Heck nicht richtig abtasten.

    LG Flin
    yolo

    Puma ST X, 200 PS, elektrische Heckklappe, Fahrerassistenzpaket.

  • What!? Das wäre ja der Hammer. Ich denke, fragen kann trotzdem nicht schaden.

  • What!? Das wäre ja der Hammer. Ich denke, fragen kann trotzdem nicht schaden.

    Sicher.
    Ich kann mich nur auf die Aussage meines Freundlichen stützen, der lässt keinen durch seine Waschanlage.
    Es hängt sogar ein Schild dran: Keine Ecosport mit angebauten Reserverad.

    LG Flin
    yolo

    Puma ST X, 200 PS, elektrische Heckklappe, Fahrerassistenzpaket.

  • Bezieht sich das also nur auf die Ecosports? Andere mit Rad-Buckel dürfen durch? Was es alles gibt.... :D

  • Er ist reiner Fordhändler. :D
    Was er mit anderen Marken macht weiß ich nicht. :D:D
    Ich glaube die schiebt er gleich durch die Presse. :evil::evil::saint::saint: und
    stapelt sie im Hinterhof. ^^:whistling:

    LG Flin
    yolo

    Puma ST X, 200 PS, elektrische Heckklappe, Fahrerassistenzpaket.

  • Durfte mit den ES mit Buckel keine Probleme mit der Waschanlage geben das einzige er wird hinten nicht sauber der Sensor bekommt wohl Probleme mit dem Reserve Rad . Sagt mein Freundlicher wollte meinen ES anfangs mit Buckel bestellen , deswegen habe ich damals ihm März nachgefragt . hab mich dann doch gegen das Reserverad entschieden . 8o8o8o8o8o8o8o:thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • Habe auch ein Rad am hinterem Tor. Hat sich mittlerweile schon jemand in eine Waschanlage getraut? Und ist der ES an einem Stück wieder rausgekommen?


    Gruß Ecki

  • Moin,

    Ich lach mich schlapp! 2 Euro und 50 Cent Aufschlag musste ich zahlen, weil ich ja jetzt ein SUV fahre! Ab 160 cm Fahrzeughöhe wird das wohl berechnet!

    mal ernsthaft gefragt...und was war dann dafür anders?Wie wurde der Aufschlag begründet?

    Suche nicht nach Fehlern,suche nach Lösungen (H.Ford)

  • Vollkommener Quatsch so etwas, höher ist der ES ja tatsächlich, aber dafür schmäler und vor allem kürzer, wo kostet das dann mehr an Wasser?

  • Die Begründung war, dass dieser Aufschlag ab einer Fahrzeughöhe von 160 cm erhoben wird. Habe dann in der Anlage Zeit gehabt zu googlen. Sie an, der Zwerg reißt die 160 cm. Sonst war es vom Waschen nicht anders. Und wenn die arme "Wurst" am Ende nich die Einstiegsleisteb mit seinem schmierigen Lappen abwischt, gibt man dem aus Mitleid schon ein Euro für die Kaffeekasse. Ich glaube auch, dass die dort immer ein Mitarbeiter mit Dackelaugen beschäftigt haben. Das Ergebnis war ehrlich gesagt grausig, da es doch ziemlich geschmiert hat. Wird zukünftig nicht meine Anlage werden. Und mit 15 Euro Gesamtpreis (ohne Dackeleuro) nicht unbedingt ein Schnäppchen!