Leider gleich Probleme 😔 😔 😔

  • Endlich konnte ich meinen Ecosport anmelden. 😊


    Nur gibt es leider Probleme mit dem Wagen.

    Wie mein Mann und ich uns den Wagen angesehen und Probe gefahren haben, war schlechtes Wetter.

    Nach dem Kauf haben wir den abgemeldeten Wagen mit dem Trailer nach Hause gebracht. (Eine Woche später, denn es wurde noch eine Inspektion und TÜV neu gemacht.)


    Zu Hause haben wir dann einen Riss unter dem Grill festgestellt. (Dachten es wäre nicht so schlimm).

    Da ich zwischenzeitlich im Krankenhaus war, habe ich mich darum erst jetzt kümmern können und den Händler darüber informieren können.


    Habe mich erkundigt, was so eine kleine Reparatur wohl kosten würde (Smart Repair ca 600 Euro. Austausch der Stoßstange, möchte ich lieber gar nicht wissen 😔).


    Der kleine Wald- und Wiesen Händler behauptet jetzt, der Schaden sei nach Übergabe entstanden jedoch sieht man auf einem Bild das er mir gestern geschickt hat, dass sogar der sogenannte Defuser Stellen hat. Der Riss ist direkt darüber.


    Meint ihr ich habe eine Chance etwas dagegen zu unternehmen?


  • Tja, da kommt der Wald und Wiesenhändler dann wohl schwer raus. Wie blöde kann man sein. Oder die hatten es wirklich nicht bemerkt. Ich würde ihn auf das Bild ansprechen und ihm eine Reparatur in Aussicht stellen. Meint er dann immer noch, der Schaden war erst nach der Übergabe passiert, würde ich den RS und einen Anwalt beauftragen. Du hast dank den Fotos vermutlich die besseren Argumente. Bis das geklärt ist, würde ich nichts am Auto verändern, da es auch zu einer Rüchnahme kommen könnte. Sehr seltener Fall von 👍

  • Hallo,

    stehe seit Freitag per WhatsApp mit ihm in Kontakt. Bis jetzt wiegelt er alles ab.


    Habe ihn gestern nochmals per WhatsApp darauf hingewiesen (auch auf das Foto, welches von ihm stammt) .

    Gelesen hat er die Nachricht - bis jetzt keine Reaktion.

    Werde ihn morgen Vormittag noch einmal anschreiben (dann habe ich seine Antwort auch schriftlich).


    Wenn es Recht ist, berichte ich euch weiterhin wie die Dinge stehen.


    Gruß Mone

  • Wurde dir der Wagen als "Unfallfrei" verkauft und steht das auch so im Vertrag?

    Ganz wichtig:

    Sichere dieses Foto von ihm, denn das ist dein einziges Beweismittel, dass der Schaden schon vor

    dem Verkauf bestand.

    LG Flin
    yolo

    Puma ST X, 200 PS, elektrische Heckklappe, Fahrerassistenzpaket.

  • "Unfallfrei soweit bekannt" steht im Vertrag.


    Ich möchte eigentlich nichts anderes, als dass der Schaden behoben wird.


    Selbstverständlich habe ich die Fotos gesichert.

    Den WhatsApp Verlauf habe ich auch.

  • Wurde dir der Wagen als "Unfallfrei" verkauft und steht das auch so im Vertrag?

    Auch wenn es nicht im Vertrag stände, jeder Schaden über 700€ muß einzeln im Kaufvertrag aufgeführt werden. Nur sogenannte Bagatellschäden muss man nicht angeben. Das schwierige ist nur immer die Beweislast, die aber hier klar gegeben ist. Das wird ihm wohl jetzt auch langsam aufgefallen sein.

  • Dies ist der Text, den ich dem Händler heute morgen per WhatsApp geschickt habe.


    Guten Morgen Brain,

    war heute bei meinem Anwalt. Dieser sagte der Riss sei auf dem Foto von dir zu erkennen und ich sollte von meinem Recht auf Nachbesserung bestehen. (Sachmängelhaftung = Beweislast 6 Monate beim Verkäufer).

    Dies tue ich hiermit.

    Der Schaden sei kein "Bagatellschaden".

    Hiermit fordere ich dich auf, den Schaden bis zum 08.09.2021 auf deine Kosten zu beseitigen.

    Dies ist kein Auftrag zur Ausführung kostenpflichtiger Arbeiten.

    Ansonsten werde ich weitere Schritte in die Wege leiten.


    Gruß Simone

    (Gelesen hat er die Nachricht, aber noch nicht geantwortet.)


    Desweiteren ging ein Brief per Einschreiben/Rückschein mit einer ADAC Mustertext Mängelhaftung an ihn raus.

  • Genau richtig meiner Meinung. Aus der Nummer kommt er schwer raus. Wer Autos als Händler verkauft, der weiß auch um das Risiko. Das Problem das ich dabei sehe, das er das evtl. versucht den Schaden mit günstigem Smartrepair zu beseitigen. Ein guter Lacker kann das sicher flicken, würde ich aber nicht so akzeptieren. Flick ist und bleibt Flick und stellt beim späterem Verkauf vermutlich eine Wertminderung dar.

    Ich würde den Schaden am besten bei Ford oder woanders in Form eines Kostenvoranschlages vor der Übergabe zur Reparatur dokumentieren lassen. Ich vermute nämlich, das die Stoßstange in jedem Fall neu muß und das würde ich mir auch für den Fall der Fälle so belegen lassen und ihm auch gleich so mitteilen, sonst könnte es nachher wieder Ärger geben.