Nachrüstung einer abnehmbaren AHK

  • Danke hat geklappt echt SUPER!!!!


    Kannst du auch mal bitte gucken ob das mit der Klimaanlage auch geht das die im Sync3 ist

    Schönen Gruß aus Koblenz

    Andschubi


    Ford EcoSport Titanium X 1,0 L

    125 PS 6. Gang

    Race Rot

    Navi, DBA + B&O

    Rückfahrkamera

    Klimaautomatik

    Panorama Schiebedach

    Xenon

    Easy-Driver-Paket 1 + 2

    Komfort-Paket

    Winter-Paket

    AHK

    :thumbup:

  • Ich habe so um die 600 komplett (E Satz und Abnehmbare Kupplung) bezahlt.


    Bei Rameder eine Westfalia anhängelast 1100 kg Stützlast 80 kg.


    Momentan kostet die 503 Euro mit E Satz.


    Einbau war nicht so schwierig ca 2 Std.

    Schönen Gruß aus Koblenz

    Andschubi


    Ford EcoSport Titanium X 1,0 L

    125 PS 6. Gang

    Race Rot

    Navi, DBA + B&O

    Rückfahrkamera

    Klimaautomatik

    Panorama Schiebedach

    Xenon

    Easy-Driver-Paket 1 + 2

    Komfort-Paket

    Winter-Paket

    AHK

    :thumbup:

  • Das geht ja noch. Hatte von einigen anderen Fahrzeugen gelesen, das dort einige Dinge im Motorraum verändert werden mussten. Zb. stärkere Wasserpumpe usw. Dann wird eine Nachrüstung natürlich sehr kostspielig und unrentabel. Ich bin jedenfalls froh, das wir die mitgeordert hatten, denn ob für Fahrradträger oder Anhänger. Der Kofferraum ist für längeres Ladegut dann doch etwas kurz geraten.

  • Ja im Motorraum sollte man einen 2.Lüfter für den Kühler einbauen.


    Wenn man sehr oft mit der vollen Anhängelast fährt.


    So ist es mir gesagt worden.


    Ich habe es nicht gemacht weil ich nur ab und zu mal einen Anhänger fahre.

    Schönen Gruß aus Koblenz

    Andschubi


    Ford EcoSport Titanium X 1,0 L

    125 PS 6. Gang

    Race Rot

    Navi, DBA + B&O

    Rückfahrkamera

    Klimaautomatik

    Panorama Schiebedach

    Xenon

    Easy-Driver-Paket 1 + 2

    Komfort-Paket

    Winter-Paket

    AHK

    :thumbup:

  • Hallo zusammen,


    ich bin neu hier, habe mich in der entsprechenden Rubrik kurz vorgestellt und habe gleich eine Frage bzgl. einer abnehmbaren Anhängerkupplung für den Ecosport:


    Hier wäre mal die Eckdaten des Fahrzeugs:

    Ecosport 1,0 / 125 PS

    Erstzulassung: Oktober 2017

    Kein Reserverad an der Heckklappe

    Kennbuchstaben: 8566 BGW


    Ich bin auf der Suche nach einer abnehmbaren Anhängerkupplung, jedoch stolpere ich bei all den Angeboten im Internet immer wieder über das genaue Baujahr meines Autos:

    Erstmalig zugelassen wurde das Fahrzeug Ende Oktober 2017, im Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil 2) ist unter „Datum zu K“ der 06.02.2017 eingetragen.

    Die meisten Angebote finde ich zu „Baujahr ab 10/2017“.

    Kann mir vielleicht jemand sagen, welche abnehmbare Anhängerkupplung (möglichst Westfalia) denn nun wirklich an das Fahrzeug passt.


    Vielen Dank im Voraus!

  • Hallo hucky0611,


    Zitat


    Laut unserem Werkstattkatalog muss das Fahrzeug für diese AHK vor gerüstet sein. D.h. es müssen in den unteren Längsträgern die Gewindebohrungen M10, wie in der Anbauanleitung beschrieben, vorhanden sein.


    da muss ich erst mal nachschauen, ob diese vorhanden sind. Ich melde mich umgehend.

  • Bei mir war alles für den Einbau vorhanden.

    Ich habe mir auch eine Westfalia eingebaut.

    Schönen Gruß aus Koblenz

    Andschubi


    Ford EcoSport Titanium X 1,0 L

    125 PS 6. Gang

    Race Rot

    Navi, DBA + B&O

    Rückfahrkamera

    Klimaautomatik

    Panorama Schiebedach

    Xenon

    Easy-Driver-Paket 1 + 2

    Komfort-Paket

    Winter-Paket

    AHK

    :thumbup:

  • Da muss Wallnussbaer nun mal schauen, was bei seinem Eco Fakt ist. Schon mal gut, dass Westfalia so eine genaue Produktbeschreibung eingestellt hat. Und diese AHK scheint für das Modell nach dem großen Facelift Ende 2017 gedacht zu sein, der Elektroeinbausatz folglich auch.

    Da hat bloß noch der Fachmann (Hucky) den Überblick.

    So wie es sich liest ist Wallnussbaers Eco noch einer von vor dem Facelift, ob es dafür noch etwas gibt? Würde mich da auf jeden Fall an Fachleute wenden und nicht auf Angebote im Internet vertrauen. Ehe das böse Erwachen kommt.....

    "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)


    ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019

  • Hallo zusammen,


    ...es müssen in den unteren Längsträgern die Gewindebohrungen M10, wie in der Anbauanleitung beschrieben, vorhanden sein.


    so wie es aussieht, sind in den unteren Längsträgern keine Gewindebohrungen bzw. Einnietmuttern vorhanden, ob von innen eine Mutter eingeschweißt ist, sehe ich nicht, werde es aber mit einer Sechskantschraube M10 prüfen...

    Somit erklärt sich mir, warum einer der vielen Anbieter im Internet eine Lösung in Form eines Hebels mit angeschweißter Sechskantmutter im Lieferumfang anbietet...

  • Kurzes Update:


    Hallo zusammen,


    ich habe letzten Montag die von hucky0611 verlinkte Anhängerkupplung in Aschaffenburg abgeholt. Diese war noch nie verbaut und auch komplett, lediglich der Karton war geöffnet. Diesen hätte ich vor Ort sowieso geöffnet, da ich ja die Vollständigkeit überprüfen muss. Bezahlt habe ich 380 Euro.

    Den originalen Elektrosatz habe ich bei einem Händler in der Bucht bestellt. Bezahlt habe ich 110 Euro inklusive Versand. Der Satz ist heute gekommen und verschafft mir einen vernünftigen Eindruck: Sieht solide verarbeitet aus und scheint nach genauerer Begutachtung wirklich original, also kein Nachbau zu sein…
    Jetzt muss ich nur noch die Zeit finden, das Ding zu montieren. Eines ist sicher: Die Montagezeit von hucky0611 unterbiete ich sicher nicht…:)


    Bilder reiche ich nach, meine Dateien sind scheinbar zu groß…