Folierung ES 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sieht doch gut aus ! Ich denke, weiter an den Rand kleben geht kaum, sonst haftet die Folie da nicht mehr und ließe sich dann dort abziehen wie bei einer
      Tiefziehverpackung für Wurst.
      Schöne, aber auch recht kostspielige Sache. ob im Schadensfall, keiner will es hoffen, die Versicherung dafür aufkommt ?
      Bei Taxis, Einsatzfahrzeugen usw. wäre sie ja Teil der notwendigen Ausstattung. Aber wie ist es bei Schutz- und Zierfolien ?
      Bloß mal so ein Gedanke !

      ""

      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)

      ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019

    • Folierungen allgemein sind ein Problem im Schadenfall, das kommt auf die Versicherung an und deren AGB. Am besten sollte man sich aber zur Absicherung vorher bei seiner Versicherung informieren.

      Hier mal ein Link dazu

      LG FordES | (Android User)

      Bestellt: Mai 2018 | Gebaut: 23.08.2018 | Übergabe: 22.09.2018

      Ford Ecosport 1,0l AM Titanium 2019 MCA (Automatik & OPF) | Saphir-Blau Metallic | Komfort-Paket | Winter-Paket |
      Easy-Driver II | Design-Paket II | Ford SYNC 3 mit AppLink, 8"-Touchscreen und DAB | Abnehmbare AHK vom Werk
    • Preusse schrieb:

      Sieht doch gut aus ! Ich denke, weiter an den Rand kleben geht kaum, sonst haftet die Folie da nicht mehr und ließe sich dann dort abziehen wie bei einer
      Tiefziehverpackung für Wurst.
      Schöne, aber auch recht kostspielige Sache. ob im Schadensfall, keiner will es hoffen, die Versicherung dafür aufkommt ?
      Bei Taxis, Einsatzfahrzeugen usw. wäre sie ja Teil der notwendigen Ausstattung. Aber wie ist es bei Schutz- und Zierfolien ?
      Bloß mal so ein Gedanke !
      Ich wäre jetzt davon ausgegangen, das die Folie komplett umklebt wird um die Kanten. Für eine Teilfolierung finde ich das So ziemlich happig vom Preis.
      St-Line (140ps), Saphir-Blau Metallic mit schwarzem Dach, Easy-Driver II mit Toter-Winkel-Assistent, Winter-Paket,
      Design-Paket IV, Ford-Navi, SYNC 3 mit App-Link und 8"-Touchscreen, B&O und DAB/DAB+, Key Free-System.
      Baudatum: 20.03.2019 / Übernommen am 18.04.2019
    • Ecosheep schrieb:

      Preusse schrieb:

      Sieht doch gut aus ! Ich denke, weiter an den Rand kleben geht kaum, sonst haftet die Folie da nicht mehr und ließe sich dann dort abziehen wie bei einer
      Tiefziehverpackung für Wurst.
      Schöne, aber auch recht kostspielige Sache. ob im Schadensfall, keiner will es hoffen, die Versicherung dafür aufkommt ?
      Bei Taxis, Einsatzfahrzeugen usw. wäre sie ja Teil der notwendigen Ausstattung. Aber wie ist es bei Schutz- und Zierfolien ?
      Bloß mal so ein Gedanke !
      Ich wäre jetzt davon ausgegangen, das die Folie komplett umklebt wird um die Kanten. Für eine Teilfolierung finde ich das So ziemlich happig vom Preis.
      Sehe ich auch so. Sorry, möchte dir nicht zu nahe treten aber, bei soviel Geld erwarte ich eine bessere Qualität. Allerdings habe ich mich noch nicht damit beschäftigt und weiß nicht wie so eine Folierung im Top Zustand aussieht. ;)

      ES TitaniumX 1.0 Automatik
      Ausstattung: Alles was möglich war, außer dem "riesigen"Dachspoiler. ;)

    • Bei dieser XPEL-Folie die misave verwendet hat, handelt es sich nicht um eine Folierung im eigentlichen Sinne.
      Das ist eine spezielle Klarsichtfolie, wie man auf dem Foto erkennen kann und wird auch als Lack- und Steinschlagschutzfolie
      bezeichnet. Auch ist sie etwas stärker als die Folien, welche zum normalen folieren verwendet werden und schützt
      sowohl gegen Steinschläge, als auch Kratzer.

      google.de/url?sa=t&rct=j&q=&es…Vaw1Wl045YDUvv-lgBdQOGi_K

      Bezogen auf die Teile, welche misave folieren hat lassen, ist der Preis schon etwas heftig, aber noch nicht übertrieben teuer.

      LG Flin
      yo
      lo
      Roadrunner
      St-Line, Ruby-Rot Metallic mit schwarzem Dach, Dachspoiler groß, Easy-Driver II, Winter-Paket
      CD-Player, Ford-Navi, SYNC 3mit App-Link und 8 er Touchscreen, B&O und DAB/DAB+, 140 PS.
    • Drücke misave die Daumen, daß es die richtige Entscheidung war. Ohne Tester besteht auch nichts Neues ! Und was gab es da alles für komische Sachen.....
      Putzen ohne Wasser......ging super, hat sich aber nicht durchsetzen können.....zu teuer.

      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)

      ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019

    • Ja der Preis ist nicht günstig, aber es ist eben keine normale Folie für eine andere Farbe sondern gegen Steinschlag und Kratzer. Insbesondere im Frontbereich wo ja auch sehr gerne Fliegen sterben. Diese Art Folie wird nicht am Fahrzeug geschnitten sondern es sind Formteile die tatsächlich nicht um die Kanten herumgehen sollen und können. Die Folie ist dafür zu dick. Am Auto sieht man die Folie überhaupt nicht sondern eben nur an den Enden der Bauteile. Die Folie kann normal gewachst werden und es gibt 10 Jahre Garantie auf die Haltbarkeit. Diese Garantie gibt der verarbeitende Händler. Wenn der jedoch irgendwann nicht mehr existiert ist es mau mit der Garantie. Der Händler in BM-Glessen macht sonst nur Porsches, M-BMWs usw.. er hat schon gefragt, ob er mein Auto auf Fotos auf seiner Homepage verwenden darf weil es eben selten vorkommt, dass ein normales Auto diese Folie bekommt.

      MfG

      Michael

      ES Titanium 92 KW (bestellt 28.12.2018, Produktionsbeginn KW 11 in 2019, Auslieferung an mich 12.04.2019)
      wohne in Jüchen
      55 Jahre alt
      dazu noch eine BMW R 1200 GSA LC
      und eine kleine Enduro AJP
    • Naja finde das auch recht teuer und wenn man genau hinguckt sieht man es auch. Ganzfolierungen schützen auch vor Steinschlag, unsere Firmenautos wurden damals umfoliert, weil der neue Geschäftsführer eine andere Farbe wollte =O
      Nach 2 jahren brauchen die Kanten um die Kotflügel, weil die Folie so hart war, einfach nur häßlich. Als das Fahrzeug abgegeben wurde,kostete das beseitigen der kompletten Folie nochmal fast genau so viel, wie die Folieren selbst.
      Eine Lackierung bei dem richtigen Lacker ist da erheblich günstiger, und kleinere Dtellen kann man mit einem Lackstift behandeln. Ich finde einfach es lohnt sich nicht und sieht ka... aus, wenn nur als Werbefolie für eine Firma, oder zum aufpeppen mit einem Streifen, oder das Dach farblich. Aber muß natürlich jeder selbst wissen, wie er sein Auto verhunzt :whistling:

      LG FordES | (Android User)

      Bestellt: Mai 2018 | Gebaut: 23.08.2018 | Übergabe: 22.09.2018

      Ford Ecosport 1,0l AM Titanium 2019 MCA (Automatik & OPF) | Saphir-Blau Metallic | Komfort-Paket | Winter-Paket |
      Easy-Driver II | Design-Paket II | Ford SYNC 3 mit AppLink, 8"-Touchscreen und DAB | Abnehmbare AHK vom Werk
    • In einer Zeit wo jede vernünftige Reperatur schnell im vierstelligen Bereich landet, relativiert sich der Folienpreis.
      Und sie ist bei weitem nicht so hässlich wie die schwarzen Steinschutzfolien für Motorhaube.
      Man sollte sich aber vom Werterhaltungsgedanken verabschieden, gebt mal bei dat.de euer Auto ein und staunt über den Hänflereinkaufspreis, wolltet ihr euer "fast nagelneues" Auto wieder verkaufen. Den Verlust rettet keine Folie. Kleine Gebrauchsspuren wirds immer geben, für "größeres" gibt es Lackierer.
      Aber wer es braucht um sich besser zu fühlen : Ist kein großer Preisunterschiede zum Lackieren, also warum nicht?

      EcoSport - Cool&Connect - EcoBoost 1,0/74kw - Blazerblau - Sync 3 mit B&O Soundsystem - Winterpaket - Rückfahrkamera&Parkpilot vo./hi. - Bj. 12/2018 - Auslieferung 22.03.2019

    • Das sehe ich anders, die Motorhaube und die Front bekomme ich für 400€ komplett neu lackiert und meine Farbe ist nicht ganz einfach, sagte der Lackierer, darum riet er im Falle des Falles zu Komplettlackierung. Ich habe das beim Focus mit Smart Repair sogar für schlappe 80€ gemacht, war aber Schwarz, das ist eine einfache Farbe. Aber man sah nix von, wie neu und man braucht es auch nicht angeben, weil Schäden bis 750€ zu Bagatellschäden zählen.
      Die Folie wird bei einem Schaden oft zum Streitfall und es hängt von der Versicherung ab, ob diese bezahlt oder nicht. Bevor ich es nicht schriftlich hätte, würde ich es in keinem Fall Folieren lassen. Was ist zb. nur bei Hagelschäden? Die Folie wird groben Hagel auch nicht daran hindern, Dellen im Blech zu hinterlassen und wenn die Folie dann nicht bezahlt wird und auch noch komplett entfernt werden muß, wird selbst die kleinste Delle, teurer für die Versicherungen. Da kann ich die schon verstehen.
      Bei Haftpflichschäden wird die Gegnerische Versicherung wohl eher bezahlen, aber auch nur den defekten Teil, auf Farbunterschiede kann man sich bei einer Folierung auch nicht berufen, dann sieht es noch besch... aus. Wie gesagt ich sehe das kritisch, gerade was einen Teilkaskoschaden oder Vollkaskoschaden (Eigenschäden) angeht. Privat würde ich das nie tun und als Firma ist es eh egal, da es abgeschrieben wird.

      LG FordES | (Android User)

      Bestellt: Mai 2018 | Gebaut: 23.08.2018 | Übergabe: 22.09.2018

      Ford Ecosport 1,0l AM Titanium 2019 MCA (Automatik & OPF) | Saphir-Blau Metallic | Komfort-Paket | Winter-Paket |
      Easy-Driver II | Design-Paket II | Ford SYNC 3 mit AppLink, 8"-Touchscreen und DAB | Abnehmbare AHK vom Werk
    • Ausgehend von Ford Mikes Frage nach der Folierung über die Stoßstangen
      ist es schon richtig, daß man hier keine 100%ige Garantie auf eine Haltbarkeit
      mittels Car-Wrapping Folien machen kann.
      In der Titanium Ausstattung sind der Heckstoßfänger und die vorderen kleinen Seitenteile unter
      den Nebellampen aber bereits vom Werk vorbehandelt.
      Wie gut hier der graue seidenglänzende "Lack" ist, kann ich bisher auch noch nicht sagen.
      Somit müßten sich diese Teile aber auch folieren lassen.
      Ich habe selbst noch keinen Test gemacht.
      Gar kein Problem sind allerdings das silberne Teil vorne unter dem Nummerschild
      und hinten mittig im Heckstoßfänger eingearbeitet.
      Ich überlege nämlich selbst diese beiden silbernen Teile + dem Dach zu folieren.

      Da hier einige kritische Anmerkungen bezüglich Folien gemacht wurden, muß man sich
      aber auch mit der Materie auskennen.
      Grundsätzlich gesagt sind diese Folien inzwischen so gut, daß sie (bei fachgerechter Ausführung vorausgesetzt)
      sogar mehr als ein Autoleben überstehen können.
      Um einen kleinen Einblick zu geben, gibt es 2 Sorten an Wrapping Folien.
      1.Kalandriertes(gezogen) Material und 2.Vinyfolien (gegossen).
      Zu 1: billiger - dicker - schlechterer Kleber und damit nicht so biegsam (Sicken und Kanten) und geschmeidig
      Zu 2. teurer - dünner - besserer Kleber und damit schön biegsam
      Das muß aber nicht heißen, daß eine günstigere kalandrierte Folie prinzipiell schlecht ist.
      Verfahrensbedingt neigen diese aber zu einem viel stärkerem Schrumpfverhalten.
      Daher werden diese auch nur auf glatten Flächen verklebt.
      Aber selbst bei Vinylfolien gibt es unterschiedlichtste Qualitäten.
      Schichtstärke und Kleber. Daher auch die sehr hohe Preisspanne.

      Etwas anders verhält es sich bei misave mit seiner Steinschlagfolie.
      Die sind mehrschichtiger aufgebaut und somit viel dicker.
      Die hier verwendete XPel Ultra Folie (US-Anbieter) ist eine gute Wahl,
      aber auch hier gibt es noch Luft nach oben.
      Die Verarbeitung ist absolut fachgerecht ausgeführt.
      Diese Folien können nicht um starke Sicken geklebt werden.
      Bei der Garantie von 10 Jahren auf diese Folie + Montage ist der Preis aber angemessen.

      Daher auch mein Rat: vorher kundig machen - Fachbetrieb aufsuchen und Referenzfahrzeuge zeigen lassen.

      Den ES ganzflächig folieren lassen kommt schon so auf 3-6 Scheine.
      Aber - bevor hier wieder gemotzt wird !!
      Es gibt so fantastische Folien - zB. Carbon - Lederoptik - Holzmaserungen - Perleffekte etc.
      Lacktechnisch gibt es da kaum Alternativen.

      Das ist jetzt kein Statement für Folierung am Fahrzeug von mir, sondern nur
      eine professionelle Stellungnahme meinerseits.

      Aber, wie FordES schon schrieb, auf jeden Fall bei der eigenen Versicherung melden.
      Der Wert "sozusagen durch Zubehör" hat sich ja verändert.
      Wie sich das dann bei der Abrechnung im nicht verursachten Crash mit der gegnerischen Versicherung
      verhält, möchte ich nicht beurteilen.
      Könnte aber ... schwierig werden !
      Da kann ich bei ganz normalen unverschuldeten Unfällen bei der Abrechnung mit der anderen
      Versicherung auch so meine Geschichten erzählen.
      Könnte man ja auch mal diskutieren ... :?::!:

      Ecosport - Titanium 125 PS Automatik - Saphir-Blau
      Baujahr 01/2019
      Winterpaket
      Design-Paket II
      Easy-Driver-Paket I
      KeyFree-System
      Sync 3 mit DAB+