Ausbau Verkleidung Hecktür

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ausbau Verkleidung Hecktür

      Bild 1

      IMG_9694.JPG

      Unten die Pfeile zeigen auf die Schrauben, welche gelöst werden müssen.
      Die seitlichen Pfeile zeigen auf die Stelle wo in etwa die Klipse hinter der Verkleidung
      im Blech verankert sind.
      An diesen Stellen jeweils die Verkleidung mit sanfter Gewalt nach hinten ziehen, um die Klipse
      aus dem Blech zu lösen.

      Bild 2 und 3

      IMG_9696.JPG IMG_9695.JPG

      Die Pfeile zeigen den jeweils aus dem Blech gelösten Klipp.
      Die Fotos habe ich aber dann bei geöffneter Tür gemacht, um nicht die ganze Verkleidung ausbauen zu müssen.

      Es ist zwar das 18er Modell, aber ich denke nicht dass sich da zum Vorgänger was geändert hat.

      ""
      LG Flin
      yo
      lo
      Roadrunner
      St-Line, Ruby-Rot Metallic mit schwarzem Dach, Dachspoiler groß, Easy-Driver II, Winter-Paket
      CD-Player, Ford-Navi, SYNC 3mit App-Link und 8 er Touchscreen, B&O und DAB/DAB+, 140 PS.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flin ()

    • Vielen Dank für diese tolle Darstellung! :thumbsup:

      Ich habe mir mal dein Bild genommen und noch die beschriebene "Vorrichtung" einzuzeichnen.

      Vorrichtung.png

      Bei geschlossenem Zustand müsste man wohl etwas mehr Energie aufwenden, um die Klipps lösen zu können. (Wir hatten schon mit aller Macht gezogen gehabt, wollten aber aufgrund des unbekannten Aufbaus nicht auf Anhieb etwas kaputt machen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 01q ()