Marderschutz

  • Ich weiß nicht ob das Thema hier reinpasst. Wer hat Erfahrungen mit Marderschutzgeräten die was taugen?
    Wir haben ein "Haustier", der zwar nichts anfrisst (außer die Antenne), aber seine Fressreste im Motorraum liegen lässt. :S?(

  • Das beste ist ein Lattenrahmen mit Maschendraht bespannt unter den Motorbereich schieben.
    Da geht kein Marder drauf, weil es Wackelig ist und er sich dadurch unsicher fühlt.

    LG Flin
    yolo

    Puma ST X, 200 PS, elektrische Heckklappe, Fahrerassistenzpaket.

  • Das beste ist ein Lattenrahmen mit Maschendraht bespannt unter den Motorbereich schieben.
    Da geht kein Marder drauf, weil es Wackelig ist und er sich dadurch unsicher fühlt.

    Weiß ich, wir haben aber keine festen Parkplätze am Haus, da stehst du jeden Abend woanders. :(:(

  • Das beste ist ein Lattenrahmen mit Maschendraht bespannt unter den Motorbereich schieben.
    Da geht kein Marder drauf, weil es Wackelig ist und er sich dadurch unsicher fühlt.

    Ich kenne auch nur das,ein Nachbar hat kleine Räder druntergeschraubt geht wunderbar
    Mittel wie Spray,Elektro,Haare und Toilettenstein taugen nichts

  • Hallo
    Die Marder mögen gerne die weiße Dämmschicht von der Dämmung Motorraum zur Fahrgastzelle. Ist ja fast watteähnlich. Ein Marder hat die sauber entfernt. Ein "Pieper" aus der Werkstatt hat bis jetzt vor weiteren Besuchen geholfen.

  • Hallo Uwe,
    hast Du den Marder zu mir "gepiepst". Was für ein Piepser aus der Werkstatt ist denn das. Die weiße Watte lag überall verstreut im Motorraum.


    Beste Grüße aus der östlichsten Ecke Deutschlands

  • Woran erkennt man denn den "typischen" Marderschutz den Ford verbaut, bzw wo sitzt der?


    Mein Eco soll ja sowas haben, aber ich als nicht-Mechaniker kann den nicht entdecken, bzw erkennen.
    (Habe allerdings auch vergessen beim Händler nachzufragen...)


    Meine Antenne war übrigens schon nach der ersten Nacht angefressen-
    scheinbar stehen die Marder hier in der Gegend auf Ford... :/