Schalter Mittelkonsole klemmen

  • Vielen Dank erstmal für Eure Antworten und Hilfe. :thumbup:


    Habe Auszüge aus einem Werkstatthandbuch bekommen, aus dem eindeutig hervorgeht, das die Mittelkonsole beim

    EcoSport 2020 auch ausgebaut werden muß, um dann das rechte Seitenteil abzubauen und an den Filter zu kommen !


    Wenn die also das Mittelteil angeblich nicht ausgebaut hatten, wurde auch nicht der Filter gewechselt aber in Rechnung

    gestellt. Da aber seitdem einige Schalter der Mittelkonsole nicht mehr richtig funktionieren haben sie diese doch wohl

    doch entfernt und eoinfach nur wieder falsch eingebaut - und wollen das nun kaschieren.

    Ich werde nächste Woche bei der Geschäftsführung zu dieser merkwürdigen Vorgehensweise einen Termin machen.


    Frage mich nur, warum die nicht einfach diesen Fehler beheben anstatt mir so eine Lügengeschichte aufzutischen.


    Überlege auch, ob ich nicht besser zu einer anderen Ford-Werkstatt fahre, wer weiß, was die noch alles "aushecken",

    nur, wer bezahlt dann die Reparatur ?

    Jetzt kann man für so einen Mist wieder Rechtsanwalt einschalten, hierhin, dorthin usw. ... man oh man ... X(


    Werde weiter berichten ...


    Grüße

    Hardy

  • Überlege auch, ob ich nicht besser zu einer anderen Ford-Werkstatt fahre, wer weiß, was die noch alles "aushecken",

    nur, wer bezahlt dann die Reparatur ?

    Ich würde das ganz anders machen.

    Ich würde zu denen in die Werkstatt fahren und mir zeigen lassen wie sie den Filter ohne

    Ausbau der Mittelkonsole wechseln können.

    Mit dem Vorschlag:

    Wen ihr es schafft den Filter ohne Ausbau der Mittelkonsole zu wechseln, zahle ich die

    Arbeitszeit, wenn nicht, brennt hier die Hütte.

    Das Hintergrundwissen das es nicht funktionieren kann hast du ja, also kein Risiko von

    deiner Seite.

    Wäre gespannt auf die Reaktion.

  • Eigentlich Traurig das man sich nicht mehr auf die Werkstätten verlassen kann, da man ja vieles nicht mehr selber machen kann ist man eigentlich auf die Werkstätten angewiesen.

    Habe in den siebziger Jahren als Mechaniker gearbeitet und da war es so, hat man einen Fehler gemacht wurde er gemeldet, kann ja passieren und keinem wird der Kopf ab gerissen.

    Hebe Dir die Daumen das es schnell behoben wird.

  • Nachtrag:


    Die Geschäftsführerin des Ford Händlers hat das an ihren Service-Leiter weitergegeben (da sie technisch nicht so im

    Thema ist), der mir dann auch per E-Mail geantwortet hat:


    "Beim Austausch des Innenraumfilter muss lediglich das Handschuhfach aus und wieder eingebaut werden.

    Der Mittelkonsole bleibt bei der Arbeit weitest gehend unberührt".


    X( Ja ne, iss klar - "weitest gehend" ... (nach zig mal "nee, da gehen wir gar nicht dran ...")


    Was mich auch wundert ist, das alle Sachen im Handschuhfach hinterher genauso da drin waren wie vorher. Wurde

    das im Stück herausgenommen ?


    Naja, jedenfalls wurde die Reparatur dann dort kostenlos "auf Gewährleistung" gemacht, es funktioniert soweit alles

    wieder normal. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Die wußten genau, was die da verbockt hatten ! ;)

    Was bleibt ist die Frage, warum die durch die Bank so eine Lügengeschichte drauß machen, anstatt so einen kleinen

    Fehler einfach zuzugeben und direkt zu erledigen ?

    Wer es als Kunde nicht merkt oder standhaft reklamiert, hat halt Pech gehabt. Dazu wird erstmal alles abgewimmelt.

    Sorry, so behandelt und bindet man keine Kunden.


    Jedenfalls sehen die mich nicht wieder !


    Danke für Eure Hilfe und Infos hier. :thumbup:

    Glück auf


    Hardy