Kontrolle Ölstand

  • Moin zusammen,

    kann mir einer nen Tipp zur Kontrolle des Ölstands geben ? Wenn ich bei meinem ES den Ölkontrollstab herausziehe, ist der zu jeder Zeit komplett voll mit Öl.

    Vor der ersten Fahrt, Motor kalt, Ölstab raus (voll Öl)... abgewischt, wieder rein und nochmal raus ...(voll Öl von oben bis unten).X/

    Die Kontrolle im BC steht bei 88% aber sie reagiert nicht, wenn ich Öl nachfülle. Sowas hab ich in all den Jahren die ich Auto fahre, noch nicht erlebt.

    Ich bitte um nen Tipp, wies am besten funkt ??? Danke schon vorab.

  • Das überflüssige Öl kommt dann über die Dichtungen wieder raus...

    Gruß aus Frechen

    Mine 8)


    EcoSport |140 PS | ST-Line | B&O mit DAB | Easy-Driver-Paket 1+2 | Komfort-Paket | Winter-Paket | Saphir-Blau Metallic mit schwarzem Dach | Schiebedach | rote Nähte | Seitenscheiben hinten getönt | 7Jx18 LM


    ASPIRING WORLD LEADER

  • Moin zusammen,

    kann mir einer nen Tipp zur Kontrolle des Ölstands geben ? Wenn ich bei meinem ES den Ölkontrollstab herausziehe, ist der zu jeder Zeit komplett voll mit Öl.

    Vor der ersten Fahrt, Motor kalt, Ölstab raus (voll Öl)... abgewischt, wieder rein und nochmal raus ...(voll Öl von oben bis unten).X/

    Die Kontrolle im BC steht bei 88% aber sie reagiert nicht, wenn ich Öl nachfülle. Sowas hab ich in all den Jahren die ich Auto fahre, noch nicht erlebt.

    Ich bitte um nen Tipp, wies am besten funkt ??? Danke schon vorab.

    Kann es sein das Du schon zuviel Öl nachgefüllt hast

  • Seit Jahren brauchte ich nie Öl nachfüllen. Bei einem Motor der in der heutigen Fertigungstoleranz liegt, braucht man das in der Regel auch nicht. Ich fahre immer von Service zu Service und alles ist gut. Etwa alle 3 Monate mache ich eine Kontrolle. Der Ölpeilstab ist bei mir gut abzulesen, rausziehen, abwischen, einstecken wie bei jedem anderen Auto. Wieso füllt man Öl auf, ohne den tatsächlichen Stand zu kennen oder ermitteln zu können ? Zuviel Öl ist aber wie Mine schon anmerkte ebenso schädlich, wie zu wenig Öl. Da würde ich in deinem Fall vorsichtshalber mal etwas genauer schauen Biene99 ;)

  • Ein Check beim Ölprofi in Ddf. ergab, dass etwa 100 ml zuviel drin war. (no Problem)

    Was ich verpeilt habe ist, dass die Anzeige im BC nicht den Füllstand sondern den Ölzustand anzeigt und

    dass man den schwarzen Messtab vor dem Licht ein wenig drehen muss, um den Stand zu erkennen.

    Das sah beim 2Ltr Diesel in meinem Ford Kuga ganz anders aus. Danke nochmal für eure Unterstützung.