3.Wartung und TÜV ... Anruf von der Werkstatt ... Ölverlust ... ggf. Zylinderkopfdichtung im Eimer

  • Moin ... nun bin ich bedient ...


    das ganze bei 22000 km in 3 Jahren OHNE irgendwelche Vorzeichen;


    keine Kontrollleuchte an;

    kein Ölfleck unter dem Auto. kein ÖL im Motorraum zu sehen.

    Das Öl hat sich wohl auf einer Abdeckung unter dem Motor gesammelt.


    Gleich mal zur Werkstatt und gucken, was genau los ist.


    Also das wäre ja mal die Höhe.


    Garantie zu Ende, hoffen auf Kulanz ...

    ""

    Titanium ; Magnetic Grau Metallic ; 1,0 EB 92kw ; Automatik ; EDP II ; B&O DAB+ Navi sync3 ; FKS ; SSa2Sr,HS dgt ; AHVa

  • Wieso eigentlich nach 3 Jahren die 3. Wartung? Hab den gleichen Motor, Inspektion alle 2 Jahre oder nach 30000km, je nachdem was zuerst eintritt.

    Bei den "älteren" Modellen bis ca. Mitte 2018 war die Wartung bei diesen Motoren noch alle 20000 km oder Jährlich.

    Wenn ich mich recht erinnere hat HiTyo seinen etwa seit Anfang April 2018, fällt also noch unter die oben aufgeführte

    Regelung.

    LG Flin
    yolo

    Puma ST X, 200 PS, elektrische Heckklappe, Fahrerassistenzpaket.

  • Die Regelung kam erst mit D6Temp und den neuen 4 Wege Katalysatoren. Eigentlich war das nach den Werksferien 2018 im Sommer. Hab jetzt 42Tsd km bisher technisch keine Probleme. Aber auch egal Full Service und 10 Jahre Garantie hilft schon. Bis auf den Verbrauch und das Sitzpolster bei unseren alles IO. Aber hab dadurch ein Ford Abo beim Händler. Die machen das alle halbe Jahre, natürlich kostenlos, wieder schön. Und nächstes Jahr kommt dann ein Hybrid. Steuerfrei dank Staat 🤭

  • hucky0611

    danke erstmal für die Beruhigung :)


    Habe den kleinen erstmal wieder von der Werkstatt geholt.

    Im Abholgespräch mit dem Meister klang das ganze auch schon wieder etwas entspannter:

    EInmal Motor komplett reinigen, dann nochmal 200km fahren und dann gucken wir nochmal wo das herkommt.


    Bekannte usw. haben auch gesagt: solange da kein weißer Rauch aufsteigt oder eben Öl im Kühlkreislauf ist, kann es eigentlich nicht die Kopfdichtung sein.


    Und es war auch nicht viel Öl, was da irgendwo im Motoraum war,;der TÜV musste das nur monieren, als geringer Mangel wegen "potentieller Umweltverschmutzug".


    Trotzdem ärgerlich nach so einer geringen Laufleistung.


    Und an alle anderen: Ja, ich habe BJ 02/18 Zulassung 04/18; wenig Steuern, kein Zusatzfilter, aber leider jährliche Wartung ;/

    Titanium ; Magnetic Grau Metallic ; 1,0 EB 92kw ; Automatik ; EDP II ; B&O DAB+ Navi sync3 ; FKS ; SSa2Sr,HS dgt ; AHVa