Kofferraumboden, wohin?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kofferraumboden, wohin?

      Irgendwie finde ich es schade, dass der Kofferraumboden ungenutzt unter der Kofferraumwanne umherfährt. Gut, man hat ihn wenigstens dabei.
      Bis mir heute, vielleicht nicht als Erstem, die Idee kam, den Boden mal hinter die Rücksitzlehne zu Stecken. Das funktioniert, wenn man ihn ganz nach links schiebt liegt er an der Lehne an.
      Mit etwas Gefühl läßt sich auch die Hutablage noch hoch- und feststellen.
      Die Zurrhaken oder was das sein soll liegen dann zwar direkt unter der Gummiwanne, durchdrücken werden sie sie aber nicht.
      So kann man jetzt seine Einkäufe erledigen, sonst aber den Kofferraumboden auch nutzen und drunter findet noch einiges Platz. Hängerkupplung, Decke usw..
      Und im Kofferraum liegt nichts rum.
      Kofferraumboden.jpg

      ""

      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)

      ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019

    • Hallo Preusse,
      ist mal eine interessante Alternative.
      Zu erwähnen ist nur, daß Du im Falle des Transportes eines z.B. Fahrrades
      erst diese wieder runternehmen mußt und dann erst die Rücksitze umklappen kannst.

      Habe mir selbst bezüglich doppelter Boden so meine Gedanken gemacht.
      Mir war nämlich nach dem Termin beim FFH - u.a. Felgenwechsel - Winter auf Sommerräder - aufgefallen,
      daß der Mechaniker die Diebstahlschutz Nuß in das untere Fach gelegt hatte.
      Übrigens für Radtausch 22 € bezahlt - also 2,75 € pro Rad - Super Preis.
      Erstmals mit Einlagerung beim Händler für 35 € - auch o.k.
      Jedenfalls habe ich diese Nuß dann in mein vorhandenes Fach unterr dem Beifahrersitz gelegt.
      Dort habe ich auch die Warnwesten.
      Dann mal die bezogene Holzplatte herausgenommen und mir u.a. den Kompressor mit Reifenpannenspray
      angeschaut + Appschlepphacken. Möchte ich eigentlich bei Panne nicht umbedingt machen.
      Haltbarkeit des Sprays ?? - Einweisung durch FFH - nein !
      Kurzum. Wieder Platte zurück auf unterste Stufe (gerader Boden) und Kofferaumwanne Originalteil (war dabei)
      drübergelegt.
      Persönlich finde ich die Möglichkeit des höherstellens der Bodenplatte blöd.
      Wer will schon einen schrägen Kofferraum. Zudem sind die beiden Halterungen ein bißchen im Wege.
      Stören aber bisher nicht.
      Die kombinierte Warndreick und Erste Hilfe Box habe ich links hochkant in der Mulde versteckt.
      So habe ich eine optimale Nutzung des Kofferraumes. Nutze also den unteren Stauraum überhaupt nicht.

      Ecosport - Titanium 125 PS Automatik - Saphir-Blau
      Baujahr 01/2019
      Winterpaket
      Design-Paket II
      Easy-Driver-Paket I
      KeyFree-System
      Sync 3 mit DAB+

    • Hat halt alles sein Für und Wider. die schräge Bodenplatte macht eigentlich nur Sinn mit umgeklappten Sitzen, dass man mal eine Tasche durchschieben kann.
      Werde mal sehen, ob ich nicht für die rechte obere Aussparung im Kofferraum noch was bastele aus Nadelfilz und Klettband, bietet sich ja förmlich an.
      Da haben die Kofferraumdesigner nicht zu Ende gearbeitet, sind nur noch bis links unten gekommen !
      Den Einsatz des Pannensprays möchte ich auch nicht brauchen, und schon gar nicht der Reifenwechsler ! Eine Riesensauerei !
      Hätte auch ein Reserverad genommen, aber das geht ja nicht wwegen der AHK. Sieht vielleicht nicht so schön aus bzw. übertrieben, ist aber ungemein praktisch.
      Und da die Tür ja nun schon mal da ist....

      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)

      ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019