Konfigurator 03/2020 aus für Automatik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Konfigurator 03/2020 aus für Automatik

      Die Kritiker am Automatikgetriebe in Kombination mit dem Motor werden nicht mehr werden, es gibt keine Automatik mehr. Schade für die, die sie brauchen oder trotzdem mögen.
      Auch die Motorvarianten wurden nochmal ausgedünnt, 140 PS nur noch im ST-Line.

      ""

      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)

      ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019

    • Die Automatik version von diesem Wagen ist ja leider auch der letzte Rotz.
      Ich bin mehr als unzufrieden mit meinem Wagen und eigentlich wollte ich den jetzt tauschen gegen einen ,von mir aus älteren, Gebrauchtwagen bei meinem Händler allerdings gibt es wohl zurzeit eher wichtigere Sachen und ich denke mal das in der jetzigen Situation das nicht wirklich rentabel (oder einigermaßen ) wäre.

      Ford Ecosport ST Line
      Erstzulassung 11.2018
      mit OPF
      Blauschwarz
      Automatik
      Spritvernichter
      125 Ps

    • Den Kombi nehmen klar weniger, das neue Verkaufsziel bei Ford ist SUV.
      Sonst nichts.

      Gruß aus Frechen

      Mine :thumbup:

      EcoSport |140 PS | ST-Line | B&O mit DAB | Easy-Driver-Paket 1+2 | Komfort-Paket | Winter-Paket | Saphir-Blau Metallic mit schwarzem Dach | Schiebedach | rote Nähte | Seitenscheiben hinten getönt | 7Jx18 LM
    • Wenn man ihm den Durst nachsieht ist es ein ganz angenehmer Begleiter....., meine Meinung :D
      Dass die Kombi (3-Zyl-Automatik) für Ford nicht mehr tragbar ist verstehe ich auf Grund der Umweltmaßgaben, dass der Kombi out ist.....na ja, Geschmacksache.
      Leider wird bei vielen SUV's der zusätzliche Vorteil eines Kombis verspielt, in dem das Heck viel zu schräg gestaltet wird, modische Platzverschwendung.
      Autos wie aus dem Comic....

      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)

      ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019

    • Mine schrieb:

      Den Kombi nehmen klar weniger, das neue Verkaufsziel bei Ford ist SUV.
      Sonst nichts.
      Ersetze bitte oben in meinem Post Kombi mit Kombination , dann wird es deutlicher. Ich meinte natürlich die Kombination des kleinen 3 Zylinders mit dem 6 gang Automatikgetriebe. Der SUV ist zwar ein neues Zugpferd, kann aber einen Focus Variant derzeit bei den Zahlen längst noch nicht gefährden. In USA den ist nun allerdings der neue Kuga Hybrid mit 2,5l Saugmotor der neue Reißer. Dort gibt es den schon seit 3 Monaten.


      Preusse schrieb:

      Wenn man ihm den Durst nachsieht ist es ein ganz angenehmer Begleiter....., meine Meinung :D
      Dass die Kombi (3-Zyl-Automatik) für Ford nicht mehr tragbar ist verstehe ich auf Grund der Umweltmaßgaben, dass der Kombi out ist.....na ja, Geschmacksache.
      Leider wird bei vielen SUV's der zusätzliche Vorteil eines Kombis verspielt, in dem das Heck viel zu schräg gestaltet wird, modische Platzverschwendung.
      Autos wie aus dem Comic....
      Da stimme ich dir zu, am schlimmsten finde ich das beim BMW X Coupe, nun baut das Mercedes und andere das auch nach. Dafür werden die Autos ja immer größer, dann hat man eben den Platz.
      Der Kombi/Variant wird gerade aus Platzgründen bevorzugt. Hatte auch lange jahre mehrere Modelle und muß sagen, in jeden paßte mehr rein als in den ES, obwohl dieser noch eine recht steile Heckwand hat. Trotzdem haben sie das beim Puma gelöst und einfach nach unten gebaut mit der Wanne, gute Idee ansich, fehlt mir beim ES.
    • Mit der Wanne beim Puma ist wirklich eine gute Idee, wohl aber nur umsetzbar, da er wahrscheinlich erst überhaupt nicht für 4x4 vorgesehen ist.
      Sonst müßte ja da irgendwo der Platz für Hinterachse und Differential vorgehalten werden, wie sonst auch bei Hecktrieblern.
      Manchmal gibt es auch extra angepaßte Bodengruppen wie z. B. bei Audi, da sind die Kofferräume der Allradler dann auch flacher.
      Es ist wie immer, man kann nicht alles haben 8)

      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)

      ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019

    • Das stimmt, leider gibt es selten Produkte die perfekt sind, aber es gibt viele nahezu perfekte Produkte und dazu kommt, das diese meist alle von den Chinesen gebaut werden. Wir könnten sicher auch selbst so bauen, aber nur zum vielfachen Preis, das wollen wir natürlich auch nicht oder könnten es uns nicht leisten. Verrückte Welt, aber irgendwas passt nicht mehr.

    • Neu

      Wenn ich das richtig verstanden habe von meinem Ford Händler . Bekommt der ES eine neue Automatic mit 7 oder 8 Gang. Aber erst zum Sommer hin.

      Mein ES
      EcoSport ST-Line 1.0 125 PS Automatic
      Frostweiß mit Schwarzen Dach
      Design-Paket IV
      Technik-Paket
      Komfortpakt
      Styling-Paket ST-Line
      Xenon-Scheinwerfer
      Fahrer-Assistenz-Paket
      AHK
      Navi B&O
      Zulassung Dezember 2019

    • Neu

      @thor585 fast, er bekommt einen neuen Motor mit einer 8 Gang Automatik. Sicher auch weil sie gemerkt haben das der 1l / 125PS das nur leisten kann, indem er mehr Sprit verbraucht. Im neuen Kuga Hybrid ist ein 2,5l Saugmotor, weil sich bei Tests herausgestellt hat, das dieser einen deutlich besseren Wirkungsgrad hat als die bisherigen kleinen Turbomotoren. Gerade beim anfahren in der Stadt saufen die 1l ja fast dabei ab, bzw. gleichen die Motoren das fehlende Drehmoment mit Drehzahl aus. Sieht man recht deutlich, wenn er rollt schafft der ES ja auch mal 7l, aber wehe es muß angefahren werden oder es kommt Gegenwind oder eine kleine Steigung, die Automatik tut ihr übriges und schaltet sofort runter. Mich nervt das wirklich, wenn ein Auto bei 140 Km/h bei einer kleinen Steigung auf der Autobahn schaltet und fast 6000 U/min macht um die eingestellte Geschwindigkeit zu halten, da wundert mich der Verbrauch dann auch nicht wirklich bzw. die Einstellung dieser Motor / Getriebekombination.