Meinung zu Telematik-Versicherungstarif

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meinung zu Telematik-Versicherungstarif

      Erstmal vorweg:
      Wenigfahrer (6000-7000 km pro Jahr, davon ca. 3000 BAB und Rest 50/50 stadt/Landstraße)
      Chilliger Fahrer ( BAB 122 Tempomat, Bundesstraße erlaubte vmax +7 (lt.Tacho), vorrausschauende Fahrweise)
      preisgünstige Versicherung liegt vor ( HUK, SF 30/SF31, öffentlicher Dienst) ... ca. 220 € pro Jahr

      gläsern sind wir sowieso schon alle, sobald wir ein Smartphone haben

      Ecosport ist Automatik, sprich eigentlich soll man ja zügig beschleunigen, dass man schnell die gewünschte Geschwindigkeit erreicht (so wurde mir das mal erklärt, aber natürlich fahre ich dann nicht mit KickDown)

      Nun die Frage:
      Hat schon irgendwer Erfahrungen mit den Telematik-Tarifen der Versicherungen?

      Lohnt sich das ( gut, bei mir wären es ca. 20€ oder so bei 220€ Jahresbeitrag, aber ich sage mir immer; warum den Vers. mehr Geld schenken als nötig :saint: )
      Gibt es da irgendwas Kleingedrucktes, was man im Vorfeld beachten sollte (außer den o.g. Kritierien).

      Vielen Dank schonmal

      ""

      Titanium ; Magnetic Grau Metallic ; 1,0 EB 92kw ; Automatik ; EDP II ; B&O DAB+ Navi sync3 ; FKS ; SSa2Sr,HS dgt ; AHVa

    • Mit den Infos kann man da wenig zu sagen, hört sich erst mal günstig an, aber den Anbieter ich noch nie gehört ... ich würde mir vorher ein paar Fragen stellen wollen: Wie hoch ist die SB in der Voll/Teilkasko, Rabattretter (zb. 1 Schaden frei pro Jahr ohne Stufung), 24 Std Service, Schadenbüro, Erfahrungen). Kleingeducktes gibt es natürlich auch viel. Evtl noch die Versicherungssumme beachten. Meistens wird man erst im Falle eines Falles schlau. Ich könnte auch noch sparen, aber zahle lieber etwas mehr, da ich mir meine Werkstatt selbst ausssuchen möchte. Meistens trete ich den Schaden ab, da gibt es in der Regel nie Probleme. Die Probleme entstehen meist erst, wenn du einen Kostenvoranschlag vorlegst. Ich kann dann sofort im Schadenbüro das Geld mitnehmen, wenn ich will. Sehe das als klaren Vorteil. Gab noch nie Probleme und der Schaden ist in 30 min vom Tisch.
      Mit allen Annehmlichkeiten, Rabattretter für VK und Haftpflicht und VK 300/TK 0 SB und zusätzlichem Schutzbrief liege ich bei ca 400€ im Jahr für einen Automatik bei 20tsk. Ich finde das in Ordnung. Sehe das aber nicht als Problem, da die Vertragsdauer nur ein Jahr betragen darf.

    • Anbieter:
      HUK Coburg ... ist für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst eigentlich DIE Versicherungsgesellschaft. Die steht auch nicht zur Disposition; ich bin da seit 20 Jahren und habe absolut keine Probleme; super Service usw.

      Es geht rein darum ob es sich lohnt einen Telematik-Tarif zusätzlich abzuschließen oder nicht

      Telematik ist: Du bekommst einen Sensor ins Auto, dein Fahrverhalten wird aufgezeichnet und je nach dem bekommst du einen zusätzlichen Rabatt von 10 - 30% auf den Versicherungsbeitrag.

      Titanium ; Magnetic Grau Metallic ; 1,0 EB 92kw ; Automatik ; EDP II ; B&O DAB+ Navi sync3 ; FKS ; SSa2Sr,HS dgt ; AHVa

    • Achso, dann habe ich dich wohl falsch verstanden, kannte ich bisher noch nicht. Grundsätzlich stehe ich neuen Dingen offen gegenüber, aber Tarife die an das Fahrverhalten gebunden werden, halte ich für kritisch. Mit der HUK ansich bin ich aber einverstanden, kenne die auch nur in gutem Sinne. Aber wie oben schon gesagt, ich könnte auch ne Menge sparen, wenn ich einen anderen Tarif nehmen würde, aber sparen bei der selben Gesellschaft heißt auch immer = Nachteile in Kauf nehmen. Ich denke hier könnten nicht angepasste Geschwindigkeit an den Verkehr ein Problem werden, nicht das ich denen was unterstellen möchte. Oder Garagentarif und Auto stand lt. Teledaten aber tagelang woanders. Wenn ich nur Haftpflicht hätte dann ja, aber geht es später um einen größeren Kaskoschaden würde ich das schon kritischer sehen. Das wären mir die ca. 10€ im Monat weniger nicht wert. Ich möchte nicht das meine Versicherung auch noch weiß, wo ich bin. Sieht aber jeder sicherlich anders und kommt auch nur auf den Geldbeutel an.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kalle88 ()