Unwucht Bremsscheiben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unwucht Bremsscheiben

      Bei meinem Ecosport Bj 2018, vibrieren beim Bremsen ab 130 km die Vorderräder. Meine Werkstatt meint es seien die Bremsscheiben. Km Stand 16.000. Die Werkstatt sagt es wäre Verschleiß und somit kein Garantiefall. Habe aber einen Garantieschutzbrief für 5 Jahre und 50.000 km.

      ""
    • Wenn das Problem nur beim Bremsen auftritt hat der Händler leider recht.

      Wenn man beim normalen fahren auch Schleifvgetäusche hören sollte und die bremsbeläge nicht schon am Limit sind, würde ich mal bisschen Stress machen; dann hat das nichts mit Verschleiß zu tun.

      Leider schliesst der Garantieschutzbrief sooo viele Sachen aus der Garantie aus, das ich mir den mittlerweile schenke. Entweder hat ein Fzg von anfang an Mängel, die die normale Garantie abdeckt oder die Mängel treten erst nach 2Jahren auf und sind dann der Natur, dass die nicht von der Garantieverlängerung abgedeckt sind.

      Ist aber nur meine Erfahrung nach 30 Jahren Ford fahren.

      Titanium ; Magnetic Grau Metallic ; 1,0 EB 92kw ; Automatik ; EDP II ; B&O DAB+ Navi sync3 ; FKS ; SSa2Sr,HS dgt ; AHVa

    • Das kann man auch Pech nennen. Die Bremscheiben sind bestimmt verzogen, kann entstehen durch eine oder mehrere starke Bremsungen, kann also
      bereits nach wenigen Kilometern passieren und geht auch nicht mehr weg. Da hilft evtl. noch Überdrehen beim Fachmann, wenn der Schlag nicht zu groß ist.
      Eine andere Möglichkeit wären Rostränder an der Scheibe, die sich beim Abstellen des nassen Fahrzeuges und längerem Stehenlassen
      bilden, können VW-Fahrer neuerer Modelle ein Lied von singen. Aber dann würde man das eher bei niedrigen Geschwindigkeiten vernehmen.

      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)

      ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019

    • Der Garantie-Schutzbrief hilft dir bei Verschleißteilen (und darunter fallen nun einmal die
      Bremsscheiben) nichts.

      gb.jpg

      Wobei ich aber nicht an Verschleiß glaube, eher an einen Materialfehler an den Bremsscheiben,
      wenn die Ursache wirklich bei den Bremsscheiben liegt.
      Ein Bild von den Bremsscheiben wäre nicht schlecht um das ganze besser einschätzen zu können.

      LG Flin
      yo
      lo
      Roadrunner
      St-Line, Ruby-Rot Metallic mit schwarzem Dach, Dachspoiler groß, Easy-Driver II, Winter-Paket
      CD-Player, Ford-Navi, SYNC 3mit App-Link und 8 er Touchscreen, B&O und DAB/DAB+, 140 PS.
    • Das hatte ich das letzte Mal vor 30 Jahren
      Da stand der Wagen länger und die Beläge hatten sich nicht gelöst, nach den ich den Wagen abgestellt hatte.
      War echt unangenehm.
      Ich habe mir dann eine ruhige Straße aus gesucht, 2 Gang eingelegt, Fuß auf Gas und dann die Bremse gedrückt.
      Also kräftig drauf und bin damit gefahren.
      Nach ein paar Mal auf und ab waren die Scheiben wieder gerade.

      Wenn die neu müssen bei dir, warum nicht ausprobieren.

      Gruß aus Frechen

      Mine :thumbup:

      EcoSport |140 PS | ST-Line | B&O mit DAB | Easy-Driver-Paket 1+2 | Komfort-Paket | Winter-Paket | Saphir-Blau Metallic mit schwarzem Dach | Schiebedach | rote Nähte | Seitenscheiben hinten getönt | 7Jx18 LM
    • Eine mit Rostspuren versehene Scheibe mag man so wieder aufhübschen können. Sind die Rostkrater tiefer geht das nicht, wäre ja schlimm, wenn die Scheiben schneller verschleißen würden als die Klötzer :rolleyes:
      Bei durch Hitze verzogener Scheibe geht das nicht. Da ist Überdrehen vielleicht sogar gut, da sich die Scheibe ja nun entspannt hat.
      Mit einer neuen Scheibe kann es den selben Ärger ja wieder geben.

      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)

      ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019

    • Hallo zusammen,

      war eine Weile hier nicht mehr aktiv und musste bei diesem Beitrag gerade lachen weil ich genau das selbe nun hinter mir hab. Der Wagen hatte anfangs nie gute Bremswerte, Vibrieren im Lenkrad ab 120km/h richtig stark.
      Hab den Wagen als Reklamation in die Werkstatt gebracht, anfangs hat man mir auch gesagt ggf entstehen kosten. Aber die Werkstatt hat den Vorgang an Ford weitergeleitet und es wurde alles auf Garantie übernommen, Materialfehler oder was auch immer. Bei mir ging die Odysee damit aber erst los, die neuen Bremsen waren schlimmer als die Originalen ... war nun mehrfach in der Werkstatt deswegen. Nach einigen "Reparaturversuchen" hat der Wagen beim bremsen sogar extrem stark gequitscht ... das Fahren war kein Spaß mehr. Am Samstag hab ich den Wagen nun erneut nach Beanstandung wieder abgeholt aus der Werkstatt. Die Bremsen wurden erneut komplett getauscht.

      Erste Testfahrt war zufriedenstellend, hoffe das bleibt so. Fahre heute Nachmittag noch mal eine längere Strecke. Das Problem scheint bei Ford bekannt zu sein, lass dich nicht mit einer Rechner abspeisen. Mein EcoSprt war nun in dem einen Jahr wo er bei mir ist mind. alle 4-6 Wochen für 1-2 Tage in der Werkstatt. Der Wagen ist einfach eine rollende Katastrophe ... leider!

      VG


      Kleiner Nachtrag: Reklamation und erste mal Bremsenwechel war bei mir auch bei 16.000Km. Problem bestand aber schon viel länger

    • Neu

      Wir hatten das gleiche Problem mit der Unwucht der Bremsscheiben ab ca. 12.000km. Meine Frau fährt überwiegend mit dem Fahrzeug und hatte mir nichts davon erwähnt. Als ich dann auf der Autobahn bei ca. 130km/h runterbremsen musste habe ich direkt bemerkt das da was nicht stimmte. Wurde beim Fordhändler auf Garantie behoben

      ES ST-Line Saphir-Blau met.mit schwarzem Dach, 125PS Automatik,Design-Paket IV, Easy-DriverII mit totem Winkel-Assistent, Winter Paket, Key Free System, Ford-Navi, SYNC 3mit App-Link und 8 er Touchscreen, B&O und DAB, Platin 7Jx17 ET 35 Alufelgen Schwarz mit poliertem Bett :thumbsup::thumbup: