Start-stopp Automatik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Start-stopp Automatik

      Ich hab ja jetzt seit Freitag meinen ES und möchte gerne die SSA auf Dauer abstellen können und nicht nur für die Dauer der Fahrt . Im Bordcomputer hab ich auch die Funktion gefunden( zusätzlich zum Schalter in der Mittelkonsole) diese abgeschaltet in der Hoffnung das es auf dauer ist aber leider nein.
      Aber wofür soll dann die Möglichkeit im Computer sein ? Muss man sich wirklich ein Memorymodul holen um dauerhaft Ruhe zu haben?

      Ich weiss das die SSA aktiv sein muss wenn der kleine zum TÜV muss und nein es ģab keine Option die SSA in der Wunschliste abzuwählen :D


      carelectronic-webshop.de/car-m…ierung-memory-modul/a-11/


      Das ist wohl das Memorymodul was in Frage käme

      ""

      Auskunft nur auf Anfrage 8) denn ich weiss was ich will und hab :thumbsup:

    • Kann ich so nicht glauben das man dem Besitzer es überlässt ob nach einen Unfall der Wagen weiter laufen darf das sollte schon fest im BC verankert sein und nicht verändert bar.

      Ich glaube fast das es wirklich die dauerhafte Abschaltung ist aber nur in Deutschland ausser Funktion gesetzt wurde

      Auskunft nur auf Anfrage 8) denn ich weiss was ich will und hab :thumbsup:

    • Gast schrieb:

      Aber man könnte sich ja auch einen kleinen unauffälligen Keil basteln, wenn das so funktioniert.
      Der Schalter ist ein Ein/Aus-Schalter der mit Sicherheit nicht dafür gedacht und ausgelegt ist dauernd gedrückt zu sein,
      was ja durch das einklemmen eines kleinen Keiles passieren würde. Die Frage ist, wie lange der Schalter, respektive das
      Schaltrelais das mitmacht, ohne die Grätsche zu machen und welche Folgeschäden durch so einen stümperhaften
      Eingriff entstehen können. Das Risiko einer solchen Vorgehensweise wäre mir, bloß um das einmalige Knöpfchen drücken nach
      dem Start zu umgehen, einfach zu hoch.
      Aber jeder wie er meint. Versuch macht kluch. Oder auch nicht.
      LG Flin
      yo
      lo
      Roadrunner
      St-Line, Ruby-Rot Metallic mit schwarzem Dach, Dachspoiler groß, Easy-Driver II, Winter-Paket
      CD-Player, Ford-Navi, SYNC 3mit App-Link und 8 er Touchscreen, B&O und DAB/DAB+, 140 PS.
    • Gast schrieb:

      Wozu ist das so, das der Motor anspringt, wenn man die Tür öffnet? Oder hat das mit dem abfallen der Bordspannung zu tun?
      Mit einem Abfall der Bordspannung hat das nichts zu tun.
      Beim Schalter springt der Motor beim öffnen der Fahrertür nicht an wenn der Motor durch Start/Stop abgeschaltet wurde.
      Ganz klar, ist auch kein Gang eingelegt. Wenn ich aber dann bei geöffneter Fahrertür und Motorabschaltung durch Start/Stop
      die Kupplung betätige, springt der Motor auch wieder an.
      Ich vermute jetzt einmal, dass das mit dem erneuten Starten beim Automatik auch nur dann passiert, wenn der Wählhebel
      nicht in Stellung " P " steht. Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren. Teste das doch einmal.
      Sollte ich aber mit meiner Annahme recht haben, ist das wahrscheinlich als Sicherheitshinweis oder als Erinnerung gedacht,
      dass der Wählhebel nicht in " P " steht und die Zündung noch an ist. Wäre das nicht so, könntest du dein Auto auch nicht im
      Stand laufen lassen.
      Die Elektronik weiß ja nicht, ob du nur die Tür öffnest oder das Auto verlassen willst.
      LG Flin
      yo
      lo
      Roadrunner
      St-Line, Ruby-Rot Metallic mit schwarzem Dach, Dachspoiler groß, Easy-Driver II, Winter-Paket
      CD-Player, Ford-Navi, SYNC 3mit App-Link und 8 er Touchscreen, B&O und DAB/DAB+, 140 PS.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flin ()

    • Ford Freaks schrieb:

      Wenn das Auto in P steht und die Tür geöffnet wird springt er an.
      Wieder was gelernt. :thumbup:
      LG Flin
      yo
      lo
      Roadrunner
      St-Line, Ruby-Rot Metallic mit schwarzem Dach, Dachspoiler groß, Easy-Driver II, Winter-Paket
      CD-Player, Ford-Navi, SYNC 3mit App-Link und 8 er Touchscreen, B&O und DAB/DAB+, 140 PS.