Android Auto / FordPass

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Android Auto / FordPass

      Neu

      1. Hallo,
      Wenn ich auf meinem Handy Android Auto starte, dann ist in der Überdicht Mobile Apps, keine App mehr vorhanden. Auch das beenden von Android Auto hilft nicht. Erst nachdem Trennen der BT Verbindung und dem erneuten Verbinden, ist die FordPass App wieder vorhanden. Android Auto finde ich da gar nicht. Muss ich unbedingt eine Verbindung über USB herstellen?
      ""
    • Neu

      AA geht wie bereits geschrieben nur über USB Kabel, ausser du besitzt ein Pixel oder Nexus Handy ab Android 8. Ausserdem muß es im Sync zusätzlich eingeschaltet werden. Die mobilen Apps, die im Sync angezeigt werden, werden nur gefunden, wenn die entsprechende App, hier Ford Pass im Hintergrund deines Handys läuft. Bei manchen Handys mit intelligenter Stromsparfunktion ist es allerdings so, das ungebrauchte Apps nach einer gewissen Zeit automatisch gekillt werden, um Strom zu sparen. Was ja auch Sinn macht. Bei diesen Geräten schaltet ihr endweder diese Funktion aus oder ihr startet die App vor einschalten der Zündung, sonst werden die Apps natürlich nicht gefunden. Zusätzlich müssen den Apps im Sync Zugriff auf verschiedene Dienste gestattet sein, damit die Apps im Sync wie gewünscht funktionieren.

      Zusätzlich als Info: Wenn AA aktiv ist, werden dadurch Funktionen des Sync3 gesperrt, da sich einige Dienste sonst ins Gehege kommen würden. Um mobile APPs wieder zu verwenden, reicht es normal das USB Kabel zu trennen oder AA im Sync abzuschalten. Sofern die gewünschte App noch im HG deines Handys läuft, einfach neu suchen lassen. Ansonsten zb. Die Ford Pass App beenden und neu starten. Kann manchmal ein paar Sekunden dauern, dann nochmal suchen lassen.

      LG FordES | (Android User)

      Bestellt: Mai 2018 | Gebaut: 23.08.2018 | Übergabe: 22.09.2018

      Ford Ecosport 1,0l AM Titanium 2019 MCA (Automatik & OPF) | Saphir-Blau Metallic | Komfort-Paket | Winter-Paket |
      Easy-Driver II | Design-Paket II | Ford SYNC 3 mit AppLink, 8"-Touchscreen und DAB | Abnehmbare AHK vom Werk

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FordES ()

    • Neu

      Ist Ford Pass überhaupt Android Auto tauglich?
      Müsstest du nicht zuerst aus Android Auto raus zu Sync3 und dort dann unter mobile Apps?
      Unter Apple CarPlay habe ich die Erfahrung gemacht kein weiteres Handy über Bluetooth anschließen zu können, kein Bluetooth = keine "mobilen Apps"
      Vor Fahrtantritt entscheide ich mich für eine Variante. Unter CarPlay/Android sind Verkehrsverzögerungen ja aktuell.
      Um Sync3 mit Kabel am USB Port des Radios zu betreiben kann man glaube ich den automatischen Start von CarPlay/AA in den Einstellungen unterbinden.

      EcoSport - Cool&Connect - EcoBoost 1,0/74kw - Blazerblau - Sync 3 mit B&O Soundsystem - Winterpaket - Rückfahrkamera&Parkpilot vo./hi. - Bj. 12/2018 - Auslieferung 22.03.2019

    • Neu

      Ja, so ist es. Beides zusammen läuft nicht, wenn das ginge, eher durch Zufall, weil ein System nicht erkannt hat, das das andere aktiv ist. Das würde natürlich funktionieren, wenn Ford die App für AA in Zukunft kompatibel machen würde. Und ja, man kann im Sync AA ausschalten, Kabel abziehen sollte aber dasselbe bewirken.

      LG FordES | (Android User)

      Bestellt: Mai 2018 | Gebaut: 23.08.2018 | Übergabe: 22.09.2018

      Ford Ecosport 1,0l AM Titanium 2019 MCA (Automatik & OPF) | Saphir-Blau Metallic | Komfort-Paket | Winter-Paket |
      Easy-Driver II | Design-Paket II | Ford SYNC 3 mit AppLink, 8"-Touchscreen und DAB | Abnehmbare AHK vom Werk