SYNC 3 - Version 2.0 / 2.2 / 2.3 / 3.0 / 3.2 / 3.3/ 3.4 - Update und Kartenupdate auf F9 mit Re-Tool

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SYNC 3 - Version 2.0 / 2.2 / 2.3 / 3.0 / 3.2 / 3.3/ 3.4 - Update und Kartenupdate auf F9 mit Re-Tool

      Das hier in den kommen Zeilen vorgestellte Verfahren kann von allen angewendet werden die entweder noch das alte Sync 2.0 - 3.0 oder einfach wieder ein sauberes Sync 3 System haben möchten. Das sogenannte Reformat Tool formatiert eure Festplatte komplett neu und installiert das Sync so, wie es ab Werk mit dem System ab 3.2 ausgeliefert/installiert wird.

      Das normale Kartenupdate auf die F9 gibt es hier:

      hier drücken für F9 Kartenupdate

      Es kann von allen alten Sync 3 Versionen (2.0 - 3.0) benutzt werden. Ihr habt danach aber ein anderes Sync System.
      Mindestens Sync 3.2. Die hier vorgestellte Variante geht direkt auf die allerneueste Version 3.4.
      Neue Funktionen inbegriffen (z.B. Hintergrundbilder)

      Was nicht möglich ist, von 3.2 und höher wieder auf 2.0 -3.0 zurück zu kehren. Das muss dann jeder für sich entscheiden.
      Gerade die, die ein Leasing Fahrzeug besitzen. Es könnte, muss nicht, Probleme nach der Rückgabe geben. Daher das bitte beachten.

      Weiterhin kann das auch von den Sync 3 Versionen (3.2 -3.4) benutzt werden. Hier ist der Vorteil, das diese zwar schon das neue Sync haben, aber teilweise auch eine fehlerhafte Installation besitzen. ( mehrfache Sprachdateien belasten den Speicher)
      Die Installation mit dem Re-Tool dauert zwischen 30 und 50 Minuten. Kommt ganz auf den USB-Stick an.
      Alle USB-Sticks arbeiten unterschiedlich. Also nicht ungeduldig werden.

      Bitte den STICK nicht voreilig entfernen, auch nicht wenn man denkt da passiert nichts.
      Die Installation läuft auch weiter, wenn man die Fahrt beendet und das Fahrzeug abschließt

      Wenn das Sync mit dem Re-Tool neu aufgesetzt wurde, ganz wichtig:
      Es dauert manchmal ein paar Tage bis alles richtig rund läuft. Gebt dem System bitte ein wenig Zeit.


      Vorgehensweise:

      Update des Sync 3

      Was wird benötigt?
      - ein mit exFAT formatierter USB Stick, min. 32GB (besser 64GB) zur Installation aller Dateienist notwendig
      - das Löschfile, um den Speicher des Sync3 zu löschen: 1U5T-14G386-CB
      - alle zur Installation notwendigen Dateien (siehe unten)

      Vorbereiten des USB-Sticks

      Auf dem vorbereiteten USB-Stick kommen folgende Verzeichnisse:

      die autoinstall.lst:

      [SYNCGen3.0_3.4_PRODUCT]
      Item1 = 1u5t-14g386-cb
      Open1 = SyncMyRide\1u5t-14g386-cb.tar.gz
      Options = Delay,Include,Transaction

      und die reformat.lst:


      APPS=5U5T-14G381-EG_1598634070000.TAR.GZ
      VOICE=5U5T-14G391-AM_1598633466000.TAR.GZ
      VOICE_NAV=4U5T-14G422-BAE_1580861780000.TAR.GZ
      GRACENOTES=4U5T-14G423-AA_123694.tar.gz
      MAP=1U5T-14G421-BAG_1591726015000.TAR.GZ
      MAP=1U5T-14G421-BBG_1591726765000.TAR.GZ
      MAP=1U5T-14G421-BCG_1591726913000.TAR.GZ
      MAP=1U5T-14G421-BDG_1591727234000.TAR.GZ
      MAP=1U5T-14G421-BEG_1591727457000.TAR.GZ
      MAP=1U5T-14G421-BFG_1591727753000.TAR.GZ
      MAP=1U5T-14G421-BGG_1591728190000.TAR.GZ
      MAP=1U5T-14G421-BHG_1591728542000.TAR.GZ
      ENH_DAB=1U5T-14G658-AF_1598633324000.TAR.GZ



      Erstellt erst einen leeren Ordner und benennt den um in "SyncMyRide".
      Zusätzlich die DONTINDX.MSA , z.B. in dem Ihr eine leere Textdatei mit dem Editor anlegt und diesen vollständig umbenennt.
      Erstellt eine Textdatei und benennt diese um in "autoinstall.lst"
      Erstellt eine Textdatei und benennt diese um in "reformat.lst"

      Jetzt den leeren Ordner und die leeren Textdateien separat sichern. (wird immer wieder gebraucht)

      Erst danach werden die unentpackten 14 Dateien einzeln in den SyncMyRide Ordner kopiert.
      (Apps, Voice, Voice_Nav, Gracenote, Maps, Logos und Re-Tool)
      Dann die entsprechende reformat und autoinstall Texte in die entsprechenden Dateien kopieren.


      Übersicht fertiger SyncMyRide Ordner (gilt nur als Symbolfoto)

      Reformat Übersicht.PNG


      Ganz wichtig: Die Endung LST wird klein lst geschrieben. (kein i)

      Installationsablauf:

      Zündung einschalten und den USB-Stick in den entsprechenden Port einstecken.
      Im Sync Display erscheint die Meldung, dass eine Systemaktualisierung durchgeführt wird.
      Am Ende erscheint die Meldung, dass der Speicher entfernt werden kann und das Update bei oder nach
      dem nächsten Neustart übernommen wird.

      Der USB-Stick wird jedoch nicht abgezogen

      Durch das Aus- und Einschalten der Zündung wird das Sync3 jetzt kurz neugestartet.
      Nach dem Neustart erscheint ein bis dahin unbekannter Bildschirm, darauf wird man aufgefordert das Update mit einem entsprechenden Speichermedium zu starten. Jetzt wird von dem USB-Stick die reformat.lst automatisch eingelesen und als erstes der interne Speicher des Sync3 repartitioniert, dementsprechend neu aufgeteilt.
      Ab hier gibt es kein zurück mehr auf Sync3 Version 2.0 - 3.0. [Blockierte Grafik: https://mustang6.de/images/smilies/smilie_winke_066.gif]

      Dateilinks:

      Tool:

      das Tool

      App, NavVoice, Voice, Gracenote, Maps:

      5U5T-14G381-EG
      5U5T-14G391-AM
      4U5T-14G422-BAE
      4U5T-14G423-AA
      1U5T-14G421-BAG
      1U5T-14G421-BBG
      1U5T-14G421-BCG
      1U5T-14G421-BDG
      1U5T-14G421-BEG
      1U5T-14G421-BFG
      1U5T-14G421-BGG
      1U5T-14G421-BHG
      1U5T-14G658-AF

      Auf den nachfolgenden Bild könnt Ihr den Aufbau sehen, wie der Stick mit dem SyncMyride Ordner, reformal.lst, autoinistall.lst
      und DONTINDX.MSA im fertigen Zustand aussieht.

      Übersicht Stick reformat.JPG

      Kleiner Hinweis:

      Das Re-tool kann für alle Sync 3, Version 2.0 - 3.0 Versionen direkt benutzt werden.

      Wer mit Sync 3, Version 3.4 das Build 19274 oder höher installiert hat, muss leider zwingend erst die Version 19200 installieren, ansonsten
      funktioniert das Re-Tool nicht.


      ; SYNC3 by Mine - Release 3.4.8.19 - Only for Nav

      [SYNCGen3.0_3.4.19200_PRODUCT]
      Item1 = 5U5T-14G381-CD
      Open1 = SyncMyRide\5U5T-14G381-CD_1564401086000.TAR.GZ
      Options = AutoInstall

      19200

      Laufbahn reformat.gif


      Wer diesen Bildschirm bekommt, hat eine Defekte Datei auf dem Stick und muss diese bitte austauschen. Kommt leider schon einmal vor. Der Stick kann einfach entfernt werden und die Installation beginnt nachher von vorne.


      Error reformat.jpg



      Eventuell solltet Ihr auch die Einstellung des Explorers vorher überprüfen.
      Öffnet den Explorer und dann auf Ansicht, Optionen, Ordneroptionen, Ansicht.
      In dem rot markierten Feld darf kein Haken drin gesetzt sein.
      Sonst werden die Dateiendungen doppelt gesetzt und der Stick startet nicht.

      Ordnerdatei.png



      Wenn es nach der Installation zu Problemen kommen sollte:

      1. Werksreset durchführen
      2. Fahrzeug länger verschließen
      3. eventuell die Batterie für min. 2 Stunden abklemmen
      4. Nachgeschaut ob auch alle Dateien installiert wurden?
      5. bei Fragen bitte den Fahrzeugtyp mit angeben, falls das im Profil nicht erkennbar ist
      6. alle Fragen können hier gepostet und beantwortet werden, dann haben alle etwas davon (PN an mich bringt keinem anderen etwas)
      7. die Scherzkekse mit "0" Beiträgen im Forum brauchen mich bitte nicht per PN anschreiben, ich antworte darauf nicht :thumbdown:
      8. Über ein Like freut sich der Ersteller des Threads ganz besonders :thumbsup:

      ""
      Gruß aus Frechen

      Mine :thumbup:

      EcoSport |140 PS | ST-Line | B&O mit DAB | Easy-Driver-Paket 1+2 | Komfort-Paket | Winter-Paket | Saphir-Blau Metallic mit schwarzem Dach | Schiebedach | rote Nähte | Seitenscheiben hinten getönt | 7Jx18 LM


      ASPIRING WORLD LEADER

      Dieser Beitrag wurde bereits 28 mal editiert, zuletzt von Mine ()

    • So ich hoffe ich habe alles komplett drin, viel Spaß damit.

      Gruß aus Frechen

      Mine :thumbup:

      EcoSport |140 PS | ST-Line | B&O mit DAB | Easy-Driver-Paket 1+2 | Komfort-Paket | Winter-Paket | Saphir-Blau Metallic mit schwarzem Dach | Schiebedach | rote Nähte | Seitenscheiben hinten getönt | 7Jx18 LM


      ASPIRING WORLD LEADER
    • @Mine @Kalle88
      hatte alles geklappt in einer 40 min. Angelegenheit. Am Ende zeigte der Bildschirm folgende Info.
      Welches Update ist damit gemeint?
      Habt ihr da Kenntnis von?
      Also zuerst war der grüne Bilschirm mit Update successful. Danach den USB abgezogen wie auch gefordert.
      Danach die Info.
      Dateien
      • 1.JPG

        (753,7 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • @Raj GW, habe ich nie dran gezweifelt, das du das hinbekommst.
      Dank der guten Anleitungen dank @Mine und dem guten Support und der Erfahrung aus dem Forum hier, kann das mit ein bisschen Hilfe, eigentlich jeder.
      Wir hatten fast schon jeden Fehler und zum Glück hat es auch noch niemand geschafft, sein Sync zu bricken, soweit ich weiß. Und wenn Ford uns keinen Support bietet, müssen wir halt selbst Hand anlegen. Danke auch allen die hier aktiv mitmachen und wir somit länger Freude und Funktionen mit unseren Fords haben. Uns macht es jedenfalls Spaß, ausserdem kommen wir an sinnvolle Funktionen, die Ford eigentlich nur den größeren Modellen spendiert :thumbup:
    • Ok. sieht bei mir jetzt so aus.
      Hinzuzufügen waren jetzt wer will nur noch Radiologos?
      Und natürlich noch am Monatsende Map-Updates.
      Das hast du schön formuliert Kalle88. Trotzdem nochmal Super und vielen Dank an euch beide. :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      Dateien
      • 1a.JPG

        (724,72 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2.JPG

        (921,94 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3.JPG

        (640,18 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Raj ()

    • @Raj Danke für die Bilder, aber bitte postet eure Fins nicht öffentlich, bzw. macht diese bitte unkenntlich. Wenn ihr die Fin rausgebt, bitte nur per PN an vertrauenswürdige Personen.
      Das ganze ist Datenschutzrechtlich bedenklich, denn die Fin ist quasi der Personalausweis des Fahrzeuges. Und mit einem Händlerzugang kann man über Etis das ganze Autoleben verfolgen. Ich weiß nicht ob man das so möchte. Nur als Tip.

      Achso und danke für die Blumen, sehr gern, wir haben auch mal angefangen :)
    • Na ja, Vins kannst du bei jedem Händler finden.
      Die Amis tauschen die öffentlich in Listen aus.
      Daher, völlig egal.

      Gruß aus Frechen

      Mine :thumbup:

      EcoSport |140 PS | ST-Line | B&O mit DAB | Easy-Driver-Paket 1+2 | Komfort-Paket | Winter-Paket | Saphir-Blau Metallic mit schwarzem Dach | Schiebedach | rote Nähte | Seitenscheiben hinten getönt | 7Jx18 LM


      ASPIRING WORLD LEADER
    • Das sind eher Hinweise an dich, dass du an der besagten Kreuzung oder Abbiegemöglichkeit sozusagen darauf extra hingewiesen wirst.

      Gruß aus Frechen

      Mine :thumbup:

      EcoSport |140 PS | ST-Line | B&O mit DAB | Easy-Driver-Paket 1+2 | Komfort-Paket | Winter-Paket | Saphir-Blau Metallic mit schwarzem Dach | Schiebedach | rote Nähte | Seitenscheiben hinten getönt | 7Jx18 LM


      ASPIRING WORLD LEADER
    • Nicht das ich wüsste, das ist in der App so implementiert. Einige Entwickler sind bei der Programmierung sehr kreativ und setzen gerne ihre Ideen um. Sinn und Zweck des ganzen, bleibt dann bei dem Entwickler. Näher Gründe oder An- und Abwahl Möglichkeiten gibt es leider nicht.

      Gruß aus Frechen

      Mine :thumbup:

      EcoSport |140 PS | ST-Line | B&O mit DAB | Easy-Driver-Paket 1+2 | Komfort-Paket | Winter-Paket | Saphir-Blau Metallic mit schwarzem Dach | Schiebedach | rote Nähte | Seitenscheiben hinten getönt | 7Jx18 LM


      ASPIRING WORLD LEADER