Steuern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin zusammen .
      Habe gerade meinen Steuerbescheid für den ES bekommen . Könnte kotzen <X 190€ Steuern die ticken nicht sauber.
      Mein Peugeot denn ich vorher hatte hat 202€ gekostet und war ein 3.0l V6 mit 215 ps.

      Man wir bestraft wenn man ein sparsames Auto kauft

      Mfg

      ""

      Mein ES
      EcoSport ST-Line 1.0 125 PS Automatic
      Frostweiß mit Schwarzen Dach
      Design-Paket IV
      Technik-Paket
      Komfortpakt
      Styling-Paket ST-Line
      Xenon-Scheinwerfer
      Fahrer-Assistenz-Paket
      AHK
      Navi B&O
      Zulassung Dezember 2019

    • Stimmt ! Das Thema hatten wir an anderer Stelle schon ausgiebig durch. Bin gespannt, ob es nun wieder von vorne los geht.
      Deine Steuer stimmt nach derzeitiger Berechnung so, leider. Auch wenn gleich bestimmt viele Antworten kommen, ich bezahle nur so viel: xxxxx
      Stimmt da auch, wurde aber zum damaligen Zeitpunkt anders berechnet.
      Also nicht noch weiter ärgern, einmal reicht.

      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)

      ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019

    • Dann müßtest Du CO2-Ausstoß 180g/km haben, noch 5g mehr als meiner.

      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)

      ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019

    • Das Dach ist aus Blech, nicht aus (Panzer-) Stahl ! :D So ein Sonnendach wirkt da eher erschwerend.
      Im aktuellen Konfigurator kann man übrigens die Veränderungen durch diverse Ausstattungen bei den CO2-Werten sehen, z-B. AHK 1g,
      Sonnendach scheint es nicht mehr zu geben.

      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)

      ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019

    • @Preusse Eher nicht, sicher Blech, aber verstärkt am Dach. Die Sonnendachkonstruktion besteht aus Aluschienen, die wesentlich leichter und trotzdem stabiler wie die früheren Konstruktionen sind. Ich würde wetten das das Auto sogar leichter ist, wenn auch nur paar KG. Im COC Papier steht übrigens das Gewicht mit dem der Test durchgeführt wurde, natürlich nur errechnet.
    • Wider den tierischen Ernst.....
      Also ich denke, das elektrische Glashub-/Schiebedach ist schwerer als das Stück Blech, dass dann im Dach fehlt.
      Dieses wird kaum dicker als 1mm sein, sonst hätte man die stabilisierende Profilierung im hinteren Dachbereich nicht pressen können
      Man lege nur mal das herausgeschnittene Stück Blech neben die Glasscheibe.....
      Dazu kommt dann die Aluminiumkonstruktion, der Windabweiser, die Gummidichtungen, der Motor samt Welle,
      der aufwänderige Dachhimmel mit Schiebeblende, div. Befestigungselemente usw.
      Das Gewicht des Loches habe ich mal vernachlässigt ;)
      Hat jetzt direkt auch nichts mehr mit Steuern zu tun, sorry !

      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(W. Röhrl)

      ES Titanium X 1.0 125 PS AT magneticgrau, Anhängerkupplung nachgerüstet EZ 05.2019